Television



"Harry Potter und der Stein der Weisen"

Wie alles begann

Quelle: SWYRL

Alles auf Anfang: Die Potter-Saga ist bis zum Ende erzählt, doch SAT.1 wirft im Jubiläumsjahr einen nostalgischen Blick zurück.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Struktureller Rassismus in Amerika, verhandelt in einem Coming-of-Age Drama: "The Hate U Give" gelingt das Kunststück, diese so unterschiedlichen Themenfelder zusammenzubringen.

Mehr zum Thema

Zum Auftakt der "SAT.1 Waldrekord-Woche" nähert sich Entertainer Luke Mockridge den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit von einer gewohnt humorvollen, spielerischen Seite.

Mehr zum Thema


Ein Bauer hat sich in seinem Schuppen erhängt, die LKA-Ermittler Sascha Bergmann (Hary Prinz) und seine Kollegin Sandra Mohr (Miriam Stein) werden im vierten Steirerkrimi aufs Land gerufen, um den Selbstmord zu bestätigen. Ein Leichtes, denkt sich Bergmann, aber Sandra Mohr schöpft Verdacht.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Ein Nachweltkriegsdrama für jede Zeit: Ergreifend feinfühlig erkundet es, zu welchem Preis Fantasie und Lüge über Verlust und Schuld hinweghelfen. "Frantz" - ein Meisterwerk von François Ozon.

Mehr zum Thema

Oje, ein Mann in der Midlife Crisis - und der Tango könnte ihn retten? Was nach schlimmsten Klischees klingt, ist ein wunderbar beobachteter Film aus der Mitte des Lebens. Und eine Bühne für den großen Schauspieler Michael A. Grimm, der endlich in einer großen Hauptrolle glänzt.

Mehr zum Thema


Die brisante ARTE-Dokumentation wirft kritisches Licht auf eine völlig überheizte Branche, die von Überproduktion, fragwürdigen Geschäfts- und Produktionsmethoden sowie von vielen Umweltsünden geprägt ist.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das Reaktorunglück von Fukushima rüttete 2011 nicht nur an Japans Selbstverständnis - Deutschland beschloss daraufhin den Atomausstieg. Nun beleuchtet eine "ZDFzeit"-Doku den aktuellen Status Quo der Atomenergie in Japan und weltweit. Was hat die Menschheit aus der Katastrophe gelernt?

Mehr zum Thema


Der Markt boomt: Bezahlbare Pflegekräfte aus Mittel- und Osteuropa sind heute gefragter denn je. Eine ARD-Dokumentation zeigt nun, was es bedeutet, wenn Pflegebedürftige und unterbezahlte Betreuer ihren gemeinsamen Alltag meistern, und wirft einen Blick hinter die Kulissen des Geschäfts mit der Pflege.

Mehr zum Thema


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Geschichte im Ersten: Immun! Die Geschichte des Impfens

Ein Piks Hoffnung

Quelle: SWYRL

Für die neue ARD-Dokumentation holte Filmemacher Marco Giacopuzzi viel spannendes Archivmaterial ans Tageslicht: Er kann zeigen, dass schon seit 225 Jahren immer wieder Impf-Befürworter und -Gegner aufeinandertreffen und dass viele Ängste gleichgeblieben sind.

Mehr zum Thema

Der jungen Mutter Eva (Friederike Becht) passiert das Schlimmste: Ihr Baby liegt morgens tot im Bettchen, Plötzlicher Kindstod. Weil ihr Mann (Hanno Koffler) auf einer Fortbildung weilt, ist Eva für Wochen allein. Unter Schock stiehlt sie ein anderes Kind - und lebt ihr altes Leben weiter.

Mehr zum Thema

Das dreistündige RTL Spezial wagt ein heikles Experiment: Drei junge Schauspieler geben sich im Netz als Zwölfjährige aus und testen, wie schnell Kinder zur Zielscheibe übergriffiger, sexueller Wünsche werden. Experten und Zuschauer diskutieren das Thema im Studio.

Mehr zum Thema

"In den Gängen" erzählt von einer zauberhaften, zärtlichen, wahrhaftigen Außenseiterliebe auf Gabelstaplern in einem Großmarkt.

Mehr zum Thema

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.


Beim Festakt zum Auftakt der Veranstaltungsreihe, die sich unter anderem dem Kampf gegen Antisemitismus und dem friedlichen Zusammenleben der Religionen widmet, erhält der Theater-Intendant Christian Stückl die Buber-Rosenzweig-Medaille 2021.

Mehr zum Thema
Trending auf SWYRL