Like us

Disneys "Aladdin": Magischer erster Trailer zur Real-Verfilmung

Der Animationsklassiker von 1992 kehrt als Live-Action-Version zurück. Der erste Trailer verrät: Es wird magisch ...

Als Animationsfilm und als Musical ist Disneys "Aladdin" bereits ein Hit, nun wird die Geschichte aus den "Märchen aus 1001 Nacht" auch als Realverfilmung auf die Leinwand kommen. Ein erster Trailer, der nun veröffentlicht wurde, macht Lust auf den neuesten Streich des Mickey-Mouse-Konzerns. Darin zu sehen ist unter anderem der Straßendieb Aladdin, wie er nach der Zauberlampe greift. Was Fans des Animationsfilms von 1992 ganz besonders freuen wird: Auch die Songs von damals kehren zurück und tauchen die magische Welt in wunderbare Erinnerungen, die für Gänsehautmomente sorgen.

Star-Regisseur Guy Ritchie ("Sherlock Holmes", "Snatch") hat die Leitung des Projekts übernommen. Newcomer Mena Massoud ("Jack Ryan") als Aladdin und "Power Rangers"-Entdeckung Naomi Scott als Jasmin werden gemeinsam den fliegenden Teppich besteigen. Will Smith ("Men in Black") wird die Rolle des Dschinni übernehmen, die 1992 von Robin Williams in dem gleichnamigen Disney-Zeichentrickfilm gesprochen wurde. Auf Instagram postete Smith kurz vor Veröffentlichung des Trailers das Plakat zum Film mit den Worten: "Lasst mich raus! Kann es nicht erwarten, dass ihr mich blau sehen werdet!" Voraussichtlich am 23. Mai 2019 kommt das Abenteuer aus dem Morgenland auch hierzulande in die Kinos.