TV-Tag


Abschied von den ganz Großen

Quelle: SWYRL/Elisa Eberle

Auch 2022 musste sich die Welt von vielen prominenten Persönlichkeiten aus Kultur und Politik verabschieden. Das ZDF widmet den Verstorbenen kurz vor Silvester noch einmal eine besondere Gedenksendung.


Heiligsblechle, die Schwaben kommen!

Quelle: SWYRL/Jasmin Herzog

Das schwäbische Idiom gehört nicht gerade zu den beliebtesten Dialekten, ist aber immer für einen Lacher gut. Mit einer üppigen Portion Lokalkolorit und etwas bemühtem Witz hat die aus Pforzheim stammende Regisseurin Ulrike Grote eine überdrehte Schwabenkomödie inszeniert, die ARTE nun wiederholt.


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Benzin schießt Tore

Quelle: SWYRL/Rupert Sommer

Zwei Tage vor dem Endspiel der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar lässt es auch ProSieben weltmeisterlich krachen - mit einer Wiederaufnahme des einst von Stefan Raab etablierten Kicks mit vier Rädern.


Basteln unterm Baum

Quelle: SWYRL/Rupert Sommer

Daniel Hartwich moderiert eine Winter-Wettkampf-Spezialausgabe, in der die besten Teilnehmerinnen und Teilnehmer der letzten drei Klötzchen-Staffeln noch einmal gegeneinander antreten.


Kontroverse Geburtstagsständchen

Quelle: SWYRL/Christopher Schmitt

Als die "Die ultimative Chart-Show" 18 Jahre alt wurde, feierte sie ihre Volljährigkeit mit den prominentesten Skandalhits aller Zeiten. Moderator Oliver Geissen blickt unter anderem mit Olivia Jones, Evelyn Burdecki und Dieter Hallervorden auf heiß diskutierte Erfolgssongs zurück.


Geheimnisse im Grunewald

Quelle: SWYRL/Wilfried Geldner

Im Wald bei Berlin wird die Leiche eines Jungen gefunden, der seit zwei Jahren verschollen war. Er hatte bei seiner Mutter gewohnt, Bedienstete im Haus eines reichen Villenbesitzers im Grunewald. Zuletzt hatte man damals den Jungen mit seinem Vater, einem Wolfshüter, gesehen. Ob er der Täter war?


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Der Zonk darf weitermachen

Quelle: SWYRL/Rupert Sommer

Mit drei neuen Folgen des Spielshow-Klassikers "Geh aufs Ganze!" lässt Jörg Draeger, unterstützt durch Moderator Daniel Poschmann, die Retro-Welle weiter fließen.



Alle machen Jagd auf einen Banker

Quelle: SWYRL/Wilfried Geldner

Im achten Landkrimi aus der Steiermark ermitteln die LKA-Beamten Bergmann und Sulmtaler (Hary Prinz, Anna Unterberger) im Städtchen Murbruck nach einem Raubüberfall auf einen Privatbanker, dessen "Schneeballsystem" gerade zusammengebrochen war. Die Wut ist groß in Murbruck.



Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Stille Nacht, Stress gebracht!

Quelle: SWYRL/Martina Maier

Die beiden Schnitzelfreunde können auch Weihnachten! Zum Fest gibt's im Ersten eine neue Folge der beliebten "Schnitzel"-Reihe mit Armin Rohde und Ludger Pistor, die diesmal - hohoho! - als Weihnachtsmänner auf Räuberjagd unterwegs sind.



Zwischen Angriff und Verteidigung

Quelle: SWYRL/Hans Czerny

Zu Zeiten des Kriegs in der Ukraine bringt ARTE einen Themenabend über "Angriff und Verteidigung im Namen der UdSSR". Zurückgeblendet wird auf die Zeit des "Großen Vaterländischen Krieges", der mit Hitlers Überfall 1941 beginnt. Dem Sieg Stalins folgt in Teil zwei (21.15 Uhr) der Kalte Krieg.


Hat Deutschland den Gaming-Zug verpasst?

Quelle: SWYRL/Christopher Schmitt

Von wegen Nische: Games sind in Deutschland so beliebt wie noch nie. Die Branche ist breit aufgestellt und befindet sich obendrein auf Wachstumskurs. Doch die großen Studios sitzen im Ausland. Hat Deutschland sich bezüglich eines boomenden Wirtschaftszweigs verzockt?


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Die Diskussion um den Dienst an der Gesellschaft

Quelle: SWYRL/Aylin Rauh

"Ein Jahr für Deutschland? - Der Streit um die Dienstpflicht" hat Ulrich Crüwell seine Dokumentation überschrieben: Der Filmemacher spricht mit Menschen über die Wehrpflicht, die im Jahr 2011 ausgesetzt wurde. Sollte die Jugend wieder eine Pflichtzeit für die Allgemeinheit antreten?


Von Hoffnung und Enttäuschung

Quelle: SWYRL/Hans Czerny

Aktuelle Podcasts, rund um Kultur und Politik, sind ihre Spezialität. Für das ZDFkultur-Streitformat "13 Fragen" bekam Salwa Houmsi jüngst den Deutschen Fernsehpreis. Für die Reihe "Geschichte im Ersten" spricht sie nun mit Menschen, die in den letzten 70 Jahren nach Deutschland kamen.



Feuchte Hände auf dem heißen Stuhl

Quelle: SWYRL/Rupert Sommer

Günther Jauch blickt auf 22 Jahre mit den Promi-Specials seiner Quizshow-Reihe zurück und stellt sich immer wieder die Frage: Warum geraten ausgerechnet Fernseh-erfahrene Profis bei ihm so oft aus der Ruhe?


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.


Weck mich nicht auf (before you go-go)

Quelle: SWYRL/Jasmin Herzog

Niemand kann George Michaels Hit "Last Christmas" in der Weihnachtszeit entfliehen. Und manche wollen das auch gar nicht. Auch Regisseur Paul Feig wurde in den Weihnachtsbann gezogen und orientierte sich bei seinem gleichnamigen Film an dem Evergreen. RTL zeigt ihn als Free-TV-Premiere.

Trending auf SWYRL