Stars der Woche


Isabella Franke

"Der Trend geht seit der Pandemie zum Minimalismus"

Quelle: SWYRL/Franziska Wenzlick

Was es alles gibt: Als "Ordnungscoach" hilft sie ihren Kunden, selbst das größte Durcheinander in wahre Wohn-Highlights zu verwandeln. Nun zeigt Isabella Franke auch in einer TV-Show, wie einfach Aufräumen sein kann. Welchen Fehler die meisten Menschen in ihrem Zuhause machen, verrät die Expertin im Interview.


Herbert Grönemeyer

Das Gewissen der Nation

Quelle: SWYRL/Maximilian Haase

Herbert Grönemeyer wird 65: Angesichts einer kriselnden wie gespaltenen Gesellschaft braucht es ihn als Mahner und Mutmacher dringlicher denn je.


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.



Tommi Schmitt

"Surreal, dass sich gerade alles um mich dreht"

Quelle: SWYRL/Christopher Schmitt

Sein Podcast "Gemischtes Hack", den er mit Comedian Felix Lobrecht moderiert, ist der erfolgreichste im deutschsprachigen Raum. Kein Wunder, dass Tommi Schmitt (32) auch fürs Fernsehen interessant wurde. Unter dem Titel "Studio Schmitt" lässt der Autor und Kolumnist nun eine wöchentliche Sendung auf ZDFneo vom Stapel.




Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.


Stephanie Stumph

"Ich bin komplett gesamtdeutsch aufgewachsen"

Quelle: SWYRL/Elisa Eberle

Der Tod einer Influencerin beschäftigt Stephanie Stumph als Kommissarin Lorenz in ihrem neuen Fall der Krimiserie "Der Alte". Wie die 36-Jährige selbst zur Social-Media-Szene steht und was sie ihrem Vater Wolfgang Stumph zu dessen 75. Geburtstag geschenkt hat, das verrät sie im Interview.


Elton

Vom Praktikanten zum Entertainer: Elton wird 50

Quelle: SWYRL/Eric Leimann

Er begann als Stefan Raabs Hanswurst bei "TV total". Heute ist er einer der erfolgreichsten TV-Moderatoren im deutschen Fernsehen. Wie konnte das passieren? Alexander Duszat, den alle nur Elton nennen, wird am 2. April 50 Jahre alt.


Barbara Schöneberger

"Mit den Jahren werde ich immer feministischer"

Quelle: SWYRL/Maximilian Haase

Barbara Schöneberger ist für ihr ausgiebiges Lachen bekannt. Doch was, wenn ihr genau das verboten wird? Im Interview erklärt die Entertainerin, was das Lach-Tabu in der Amazon-Show "LOL" mit ihr machte, warum es mit Frauen lustiger ist und wie sich Political Correctness auf den Humor auswirkt.


Fritz Wepper

"Am letzten Drehtag von 'Um Himmels Willen' flossen viele Tränen"

Quelle: SWYRL/Julian Weinberger

Über 18 Jahre verkörperte Fritz Wepper in der ARD-Serie "Um Himmels Willen" den knorrigen Bürgermeister Wöller. Nun wird die Serie eingestellt. Was das für den Schauspieler bedeutet und wie er angesichts seines baldigen 80. Geburtstages auf seine Karriere blickt, verrät er im Interview.


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.



Wolfgang Niedecken

"Alle sollen da sein und mich in Ruhe lassen"

Quelle: SWYRL/John Fasnaugh

Ein Kauz, aber ein sehr sympathischer, auch mit inzwischen 70 Jahren: Im Geburtstagsinterview erklärt BAP-Sänger Wolfgang Niedecken, wieso er 1976 über eine 93-jährige Seniorin sang, warum die BAP-Geschichte umgeschrieben werden muss und warum er Angela Merkel nicht um ihren "Sack Flöhe" beneidet.


Rosalie Thomass

"Ich habe als weiße, blonde Frau vom System profitiert"

Quelle: SWYRL/Eric Leimann

Im sehr empfehlenswerten ARD-Thriller "Jackpot" spielt Rosalie Thomass eine Frau, die mit einer großen Menge gefundenem Geld ein neues Leben mit ihrem Mann (Friedrich Mücke) anfangen will. Warum deutsche Filme auch mal anders funktionieren können, erzählt die 33-Jährige im Interview.



Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.




Helen Schneider

Deutschland aus Zufall

Quelle: SWYRL/Eric Leimann

In der dritten ZDF-"Ku'damm"-Trilogie spielt 80-er-Jahre Rockstar Helen Schneider eine Sanges-Diva, die von Hauptfigur Monika (Sonja Gerhardt) ein Lied für den Grand Prix Eurovision de la Chanson geschrieben bekommt. Schneiders echtes deutsch-amerikanisches Leben war mindestens ebenso verrückt.


Ringo Starr

"Ein verdammt guter Drummer!"

Quelle: SWYRL/Stefan Weber

Liebe, Frieden und das Schlagzeug: Ringo Starr, inzwischen 80 Jahre alt, veröffentlich weiterhin fleißig neue Musik. Sein aktuelles Projekt: die Allstar-EP "Zoom In".


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.


Kurt Russell

Leben mit der Schlange

Quelle: SWYRL/Kai-Oliver Derks

Der Mann, der einst "Snake Plissken" war, wird 70 Jahre alt: Kurt Russell blickt auf eine bemerkenswerte Karriere zurück.

Trending auf SWYRL