Stars der Woche


"Die Opfer sind in dem guten Glauben, auf nette Menschen zu treffen"

Quelle: SWYRL/Elisa Eberle

Welche Betrugsmaschen sind derzeit besonders häufig? Und wie können sich potenzielle Opfer vor Betrugsangriffen schützen? Der Moderator Dieter Könnes gibt im Interview Einblick in seine Arbeit an der neuen RTL-True-Crime-Sendung "Achtung Verbrechen!" (erste Folge am Donnerstag, 9. Februar, um 20.15 Uhr).



Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.





Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.



"Ich hatte nie das Bedürfnis, erwachsen zu werden"

Quelle: SWYRL/Elisa Eberle

Als "Der Lehrer" prägte Hendrik Duryn eine ganze Generation. Am Dienstag, 31. Januar, ist er erstmals als Kommissar in der RTL-Thrillerreihe "Dünentod - Ein Nordsee-Krimi" zu sehen. Ein Gespräch über den Realitätsgehalt deutscher Krimiserien und die Rückkehr des "Lehrers" in ungewohnter Form.


Guido Knopp im Interview: "Meine Generation sollte demütig sein"

Quelle: SWYRL/Frank Rauscher

"Ich wollte Zeitgeschichte für jeden machen - für Golo Mann und Lieschen Müller": Guido Knopp, der mit seinen großen Dokumentationen über den Zweiten Weltkrieg selbst Geschichte schrieb, vollendet am 29. Januar sein 75. Lebensjahr. Im Interview spricht der Historiker auch über den Krieg in der Ukraine.


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.





Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.




Ein Gespräch über den Killer in dir selbst

Quelle: SWYRL/Eric Leimann

Oliver Masucci spielt in der sechsteiligen Amazon-Serie "German Crime Story: Gefesselt" (ab Freitag, 13. Januar) auf ziemlich beängstigende Art einen Hamburger Serienmörder nach realem Vorbild. Ein Gespräch über den True-Crime-Boom und ein menschliches Bedürfnis, das ihn speist.


Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Trending auf SWYRL