Terra X History: Putin gegen Selenskyj - Wann gibt es endlich Frieden? - Di. 19.09. - ZDF: 20.15 Uhr

Ein Ende des Krieges ist nicht in Sicht

15.09.2023 von SWYRL/Wilfried Geldner

Ein baldiges Ende des Krieges in der Ukraine werde immer unwahrscheinlicher, behaupten die Experten. Statt eines Waffenstillstands zeichne sich ein langer Abnutzungskrieg ab. "Terra X History" fragt dennoch: "Wann gibt es endlich Frieden?"

Während in der Ukraine in einem nervenzehrenden Stellungskrieg tausende sterben oder zu Krüppeln werden, läuft in den Augen der Weltöffentlichkeit vieles auf eine persönliche Konfrontation der Staatspräsidenten Wladimir Putin und Wolodymyr Selenskyj hinaus. Im Film der ZDF-Zeitgeschichtler F. Scherer, S. Brauburger und S. Mausbach wird jedenfalls der Blick auf die beiden unversöhnlichen Kontrahenten gerichtet. Ist eine Lösung im Duell "David gegen Goliath" überhaupt absehbar?

Nach dem Angriffskrieg Putins auf die Ukraine am 24. Februar 2022 war die Sympathie gegenüber Selenskyj riesengroß. Würde sich der Zwerg gegenüber dem Riesen erwehren können? Es ging, wie sich herausstellte, nur mit der milliardenschweren Unterstützung für Waffen durch die Hilfe leistenden westlichen Länder. Selenskyj forderte auf weltweiten Foren immer wieder unermüdlich die Hilfe für die Ukraine ein. Wer bereit sei, die Ukraine zu verteidigen, verteidige auch sich selbst, so seine Botschaft.

Putin, der Angreifer hält dagegen, mit Drohungen gegen den Westen, vor allem gegenüber der NATO. Dass jede Lieferung stärkerer Waffen den Krieg weiter schüre und einem Kriegseintritt der NATO gleichkomme, blieb im Westen nicht unerhört. Deutschland wollte bei der Lieferung von Kampfpanzern und zuletzt von Marschflugklörpern nicht in der vordersten Linie stehen. Die Verzögerungen, so behaupten manche Experten, hätten eine Niederlage Putins und somit eine mögliche Lösung des Konflikts verhindert.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Kann ein Blick in die Geschichte helfen?

"Mehr denn je liegen die Bedingungen beider Seiten für Verhandlungen auseinander", so die Meinung der Experten im Film "Terra X History: Putin gegen Selenskyj - Wann gibt es endlich Frieden?"

Wie lange soll der militärische Konflikt noch dauern, so fragen sie. Schon im Titel wird die Geduld auf die Probe gestellt, wie von vielen bereits zu Beginn des Krieges vorausgesagt. Kann ein Blick in die Geschichte Hinweise auf eine mögliche Lösung geben? Es bleibe allenfalls eine Einstellung der Kampfhandlungen und das Einfrieren der militärischen Lage, so glauben die Experten. Doch wie sähe dann die weitere Zukunft aus? Wer könnte eine zu schaffende Friedensordnung garantieren - oder wird es eine Lösung geben wie nach dem Krieg in Korea, also eine Spaltung des Landes? "Es wäre eine Jahrhundertaufgabe, wie sie sich auch nach früheren großen Kriegen der europäischen Geschichte stellt", behauptet die Terra X-Ausgabe des ZDF.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL