70 Konzerte geplant

Helene Fischer: Neue Details zur XXL-Tour 2023

12.11.2021 von SWYRL

Nach einer ersten Ankündigung bei "Wetten, dass ..?" wurden nun neue Details zu Helene Fischers "Rausch"-Tour 2023 bekannt. Gemeinsam mit dem Cirque du Soleil möchte die Schlagerkönigin den Fans "ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab".

Bei "Wetten, dass ..?" hatte Helene Fischer zuletzt schon verraten, dass für 2023 eine große Tour mit dem Cirque du Soleil geplant ist. Nun wurden neue Details zu der Konzertreihe veröffentlicht, mit der die Schlagerqueen einmal mehr Maßstäbe setzen dürfte.

Wie aus einer Pressemeldung des Veranstalters "Live Nation" hervorgeht, sind für 2023 insgesamt 70 Konzerte in Deutschland, Österreich und der Schweiz geplant. Dabei wird Helene Fischer in jeder Stadt für jeweils mehrere Auftritte Station machen. Der Auftakt der "Rausch"-Tour, benannt nach Fischers kürzlich erschienenem gleichnamigen Album, findet von 21. bis 23. März 2023 in Bremen (ÖVP Arena) statt, unter anderem sind auch mehrere Konzerte in Hamburg (11. bis 16. April, Barclays Arena) und München (26. September bis 1. Oktober, Olympiahalle) geplant. Abgeschlossen wird die Tournee vom 3. bis 8. Oktober 2023 in der Frankfurter Festhalle.

Stern

Wir schenken dir 26 Ausgaben des Stern-Magazins!

"Ein Erlebnis, das es so vorher noch nicht gab"

Die "Rausch"-Tour, eine Mischung aus "Gesang, Tanz und Artistik", wird von Helene Fischer in Zusammenarbeit mit dem weltberühmten Cirque du Soleil entwickelt. Laut Ankündigungsschreiben erwarten das Publikum "nie zuvor gesehene Bilder, ein überwältigendes Bühnendesign, mitreißende Choreografien und Herzschlagmomente, die einem den Atem rauben". O-Ton Helene Fischer: "Gemeinsam mit dem Cirque du Soleil wollen wir echtes Neuland betreten und den Fans ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab."

Der Karten-Vorverkauf, der über unterschiedliche Anbieter abgewickelt wird, startet am 17. November 2021.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL