Bei RTL

Wiedersehen am Vormittag: Richterin Barbara Salesch kehrt im September zurück

10.08.2022 von SWYRL

Zwei Monate nach Ankündigung der TV-Rückkehr von Barbara Salesch steht der Ausstrahlungsstart fest: "Barbara Salesch - Das Strafgericht" soll bereits Anfang September bei RTL zu sehen sein. Ein Comeback für "Ulrich Wetzel - Das Strafgericht" ist ebenfalls geplant.

Sie sind nur zwei der zahlreichen TV-Rückkehrerinnen und -Rückkehrern der vergangenen Monate: Richterin Barbara Salesch und ihr Kollege Ulrich Wetzel werden schon bald wieder hinter ihren Richterpulten bei RTL Platz nehmen. Los geht es bereits am Montag, 5. September: Um 11 Uhr wird die erste Folge von "Barbara Salesch - Das Strafgericht" zu sehen sein. Weitere Episoden werden wochentags zur selben Uhrzeit folgen. Die Rückkehr von "Ulrich Wetzel - Das Strafgericht" ist zu einem späteren Zeitpunkt geplant.

Folge für Folge befassen sich die beiden Volljuristen mit hochbrisanten, gutrecherchierten Fällen, wie es vonseiten des Senders heißt. Dabei könnten sich Zuschauerinnen und Zuschauer sicher sein, dass die erzählten Geschichten "auf aktuellen wahren Begebenheiten basieren". Auch sollen moderne Beweismittel wie Smartphone-Videos, Sprachnachrichten und Chat-Verläufe eine wichtige Rolle spielen. Bei all der Spannung soll jedoch auch der Humor nicht zu kurz kommen.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Nicht die einzige Neuauflage

"Ich freue mich sehr, dass es wieder losgeht", sagt Richterin Barbara Salesch: "Gericht interessiert die Zuschauer immer. Und jetzt gibt es eine Gerichtsshow im deutschen Fernsehen, die die alte Professionalität mit den neuesten Entwicklungen verbindet - das wird einfach sensationell!" Ihr Kollege, Richter Ulrich Wetzel, sieht sogar einen größeren Sinn in der Neuauflage der beliebten Shows: "Wir leben in einer Zeit der Veränderungen, Menschen suchen Halt und Zentrierung - das bietet unsere Gerichtssendung. Wir vermitteln ein Gefühl von Gerechtigkeit und Gleichbehandlung - jemand der viel Geld hat, wird nicht besser behandelt als ein Sozialhilfe-Empfänger."

"Richterin Barbara Salesch" wurde zwischen 1999 und 2012 bei SAT.1 ausgestrahlt. Die Sendung "Das Strafgericht" mit Ulrich Wetzel war von 2002 bis 2008 bei RTL zu sehen. Auf dem künftigen Sendeplatz am Vormittag war bislang die Kochshow "Chefkoch TV - Lecker muss nicht teuer sein", basierend auf dem gleichnamigen Online-Portal zu sehen. Wie und wann es damit weitergeht, steht noch nicht fest.

Mit der TV-Rückkehr stehen Barbara Salesch und Ulrich Wetzel nicht allein da: Auch die ehemaligen Show-Hits "TV total" (ProSieben) "Turmspringen" (einst ProSieben, heute RTL), "Wetten, dass ..?" (ZDF), "Der Preis ist heiß" (RTL), "7 Tage, 7 Köpfe" (RTL), "Geh aufs Ganze!" mit Jörg Draeger und die Poker-Paar-Show "Mein Mann kann" feierten kürzlich ihr Comeback.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL