80er-Kultserie

Trauer um "Magnum"-Star: Roger E. Mosley ist tot

08.08.2022 von SWYRL

Seine bekannteste Rolle hatte er als Helikopter-Pilot Theodore "T.C." Calvin in "Magnum": Schauspieler Roger E. Mosley starb am Sonntag an den Folgen eines schweren Autounfalls.

Als Helikopterpilot Theodore "T.C." Calvin flog er mit seiner Firma "Island Hoppers" nicht nur die Titelfigur, Privatdetektiv Thomas Magnum (Tom Selleck), sondern auch Touristen über die Inseln Hawaiis: In der 80er-Jahre-Serie "Magnum" spielte Roger E. Mosley seine bekannteste Rolle. Wie seine Tochter Ch-a in einem Facebook-Post bekannt gab, starb der Schauspieler am Sonntag im Alter von 83 Jahren, er sei "umgeben von seiner Familie friedlich hinübergegangen".

Sie schrieb in einer Hommage an ihren Vater: "Wir könnten niemals um einen so erstaunlichen Mann trauern. Er hätte es gehasst, wenn in seinem Namen geweint worden wäre." Dem "Hollywood Reporter" berichtete seine Tochter, dass Mosley in einem Krankenhaus in Los Angeles gestorben sei, in dem er sich in Folge eines schweren Autounfalls befand.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Der am 18. Dezember 1938 geborene Mosley begann seine Karriere mit kleineren Rollen in Blaxploitation-Filmen wie "The Mack" und "Hit Man" sowie in Serien wie "Die Straßen von San Francisco", "Kojak - Einsatz in Manhattan" und "Starsky & Hutch", bevor er als Helikopterpilot "T.C." einem großen TV-Publikum bekannt wurde. Als "Magnum" 1988 nach acht Jahren endete, war er erneut hauptsächlich in Nebenrollen zu sehen, etwa in "Harrys wundersames Strafgericht", "Walker, Texas Ranger" und "Las Vegas". 2010 beendete er seine Karriere, kam aber ein letztes Mal aus dem Ruhestand: In der Neuauflage von "Magnum" spielte er 2019 in einer Folge den Friseur seiner Ex-Figur "T.C.".

Stephen Hill, der im Remake "Magnum P.I." die Rolle spielt, zollte seinem Vorgänger in einem Instagram-Post Respekt: "Ruhe in Frieden, König, Vater, Ehemann, Freund, Wegbereiter, Black-Power-Mann, Coach, Gentleman, Kraftpaket, Talent und Mentor Roger E. Mosley", schrieb der Schauspieler. Mosley hinterlässt seine Ehefrau Antoinette und drei Kinder.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL