"Die Geissens - Roberts Mega Mansions"

Kaufpreis: 350 Millionen - Die Geissens besichtigen bei RTLZWEI Mega-Immobilien

26.05.2022 von SWYRL

Nach dem Erfolg von "Davina & Shania - We love Monaco" schickt RTLZWEI das nächste Spin-off der Geissens an den Start: In "Die Geissens - Roberts Mega Mansions" sollen Mega-Immobilien im Fokus stehen.

Die Zahlen von "Davina & Shania - We love Monaco" sprechen für sich: 1,17 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer sowie einen Marktanteil von 8,2 Prozent in der Zielgruppe der jüngeren Zuschauer (14 bis 49 Jahre) konnte die erste Doppelfolge des neuen Spin-offs von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" am vergangenen Montag erzielen. Kein Wunder, dass RTLZWEI bereits den nächsten Doku-Soap-Ableger plant: In "Die Geissens - Roberts Mega Mansions", benannt nach Papa Geiss, sollen Luxus-Immobilien im Zentrum stehen.

In der zweistündigen Sendung, die am Montag, 6. Juni, um 20.15 Uhr, zunächst einmalig ausgestrahlt wird, besichtigen Robert und Carmen Geiss zusammen mit ihren Töchtern Davina und Shania verschiedene Luxus-Anwesen. Los geht es in der Champagne, einer Landschaft in der Nähe von Paris. Hier besichtigt die Familie ein 300 Jahre altes Chateau.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Amphitheater und Weingut mit 42 Schlafzimmern

Tochter Davina übernimmt die Führung durch das 1.800 Quadratmeter große Anwesen, welches zehn Schlafzimmer zählt. Danach geht es weiter nach Ibiza, wo Robert und seine Frau die Villa Mirage, ein Anwesen mit einem Hektar Land und vier Pools besichtigen. Doch auch der sogenannte "Blasenpalast" in Théoule-sur-Mer ist eine besondere Adresse: Für einen Kaufpreis von 350 Millionen Euro kann man hier sogar ein eigenes Amphitheater erwerben.

Darüber hinaus werden ein Weingut mit 42 Schlafzimmern und einem eigenen Golfplatz in Frankreich, das sogenannte "Weiße Haus" in Monaco und das Herrenhaus Gabrielle mit einer 155 Quadratmeter großen Garage in Nizza gezeigt. Zum Abschluss präsentiert Shania ihren Eltern und ihrer Schwester das Stadtschloss Sachsen mit 50 Zimmern und 3000 Quadratmetern Wohnfläche in Paris.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL