90er-Teenie-Idol

Was macht eigentlich Brandon aus "Beverly Hills, 90210"?

22.10.2021 von SWYRL

Als Brandon Walsh in "Beverly Hills, 90210" war er einer der "Bravo"-Posterboys der 90er-Jahre: Auch nach dem Ende der Teenie-Soap machte Jason Priestley von sich reden - allerdings nicht unbedingt mit seinen Schauspielleistungen.

Fast zehn Jahre spielte er in "Beverly Hills, 90210" eine der Hauptrollen: Nachdem Jason Priestley zuvor in Werbespots und einzelnen Serienepisoden gespielt hatte, bedeutete die Rolle des Brandon für den damals 21-jährigen Schauspieler den Durchbruch. Seine Figur und deren Zwillingsschwester Brenda (Shannen Doherty) zogen in der Pilotepisode von Minnesota nach Beverly Hills - das Leben in der High Society begann. Während Priestley in der Teenie-Soap den gutherzigen Frauenschwarm spielte, stieg ihm privat der Erfolg zu Kopf.

Erst machte er mit Alkoholexzessen Schlagzeilen, im Dezember 1999 setzte Priestley dann betrunken seinen Porsche in Hollywood gegen einen Telefonmast. Er verlor seinen Führerschein für ein Jahr und wurde dazu verurteilt, ein Entziehungsprogramm zu absolvieren. Auch privat lief es für den Schauspieler damals nicht: im Januar 1999 heiratete er die Make-up-Künstlerin Ashlee Petersen, nur elf Monate später wurde die Ehe geschieden.

Für Sie

Wir schenken dir 6 „Für Sie“-Ausgaben!

"Jeder schlief mit jedem"

Auch seine Schauspielkarriere stockte nach dem Ende von "Beverly Hills, 90210" im Jahr 2000 zunächst für einige Jahre. Mit Serienhauptrollen in "Tru Calling - Schicksal reloaded!" (2004/2005) und "Call Me Fitz" (2010-2013) machte er wieder von sich reden - allerdings nicht so sehr wie mit seiner Autobiografie "A Memoir", in der er unfein über die alten Kollegen lästerte. Die Anschuldigungen und mitunter pikanten Set-Details ("Jeder schlief mit jedem") wurden allerdings sofort zu den Akten gelegt, als er von Shannen Dohertys Brustkrebs-Erkrankung erfuhr. "Ich will Shannen mit meinem Buch nicht angreifen."

Für "BH90210" raufte sich der Cast 2019 dann erneut zusammen: Priestley und seine Ex-Kollegen spielten in der Mockumentary überzeichnete Versionen von sich selbst, die eine Wiederauflage der Kultserie planen. Dort führte er auch bei einer Folge Regie, eine Fähigkeit, die er auch bei Serien wie "Private Eyes" und "Van Helsing" sowie dem Kinofilm "Cas and Dylan" (2013) unter Beweis stellte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Glücklicher Familienvater

Privat hat der gebürtige Kanadier, der seit 2007 auch die US-Staatsbürgerschaft besitzt, sein Glück mittlerweile gefunden: Mit Naomi Lowde ist er seit über 15 Jahren verheiratet, das Paar hat zwei Kinder. Und vielleicht ist sie auch dafür verantwortlich, dass Jason Priestley mit 52 immer noch jugendlich aussieht? Sicher ist: Auch seine zweite Ehefrau ist Make-up-Künstlerin.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL