Das große Deutschland-Quiz - Sa. 23.09. - ZDF: 20.15 Uhr

Von Ostseestrand bis Alpenrand

19.09.2023 von SWYRL/Christopher Schmitt

Hallo, servus, moin und herzlich willkommen zur Rätselreise durch Deutschland. Sabine Heinrich lädt einmal mehr prominente Ratefüchse ein, Land und Leute kennenzulernen. Diesmal stellen sich unter anderem Sonja Zietlow, Marcel Reif und zwei "Tatort"-Kommissare den Fragen.

Die Quizreise quer durch die Bundesrepublik geht weiter: Im Sommer 2021 setzte das ZDF erstmals auf "Das große Deutschland-Quiz" zur besten Sendezeit - Samstagabend um 20.15 Uhr. Inzwischen hat sich die abendfüllende Sendung mit Gastgeberin Sabine Heinrich längst etabliert. Sechs Primetime-Ausgaben wurden bereits ausgestrahlt, stets ging es darum, den Zuschauerinnen und Zuschauern neue Facetten dieses vermeintlich so vertrauten Landes zu ermöglichen: auf seine Natur, auf Kultur und Lebensart, besondere Persönlichkeiten und die Geschichte. Dabei darf natürlich der Rätselspaß vor der Kamera sowie vor den Fernsehern nicht zu kurz kommen.

Auch eine Anpassung des Spielkonzepts hat das Format bereits hinter sich: Statt vier Teams aus dem Norden, Süden, Westen und Osten des Landes, duellieren sich die Promis seit der letzten Sendung nun nur noch in zwei Vierer-Teams. Diesmal treten Schauspielerin Natalia Wörner, Sport-Experte Marcel Reif, Moderatorin Sonja Zietlow und Schauspieler Oliver Mommsen gemeinsam an. Sie sehen sich einem Team aus den "Tatort"-Kommissaren Jörg Hartmann und Axel Milberg, Sängerin Jeanette Biedermann und Moderatorin Ulrike von der Groeben gegenüber. Jeweils eine oder einer von ihnen vertritt sein Team im großen Finale: Dort geht es um 50.000 Euro für den guten Zweck.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

So stellt sich Sabine Heinrich die Sendung vor

"Für mich bedeutet eine Samstagabend-Show einmal die Vollverpflegung: mitgucken, mitraten und etwas Neues erfahren", beschrieb Sabine Heinrich vor der ersten Sendung ihre Idealvorstellung. Das reicht freilich nicht. "Unterhaltend muss die Show natürlich sein und inspirierend. Sie darf auch spannend sein." Fehlt nur das i-Tüpfelchen: "Und wenn ich am Ende ein bisschen schlauer bin als zuvor und die Leute gelacht haben, umso besser."

In der letzten Samstagabend-Ausgabe vom 24. Juni zog das "Deutschland-Quiz" 2,25 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer vor die Fernseher. Daraus resultierte ein Marktanteil von 12,2 Prozent am Gesamtpublikum, bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern reichte es für achtbare 9,1 Prozent. Unter dem Strich lieferte "Das große Deutschland-Quiz" dem ZDF zuletzt solide, wenngleich nicht herausragend gute Quoten.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL