Game Awards

The Game Awards 2023: Die wichtigsten Ankündigungen

08.12.2023 von SWYRL

Als Oscar-Verleihung der Videospiele-Branche - so wird The Game Awards gern beschrieben. Ebenso spannend wie die in 31 Kategorien ausgezeichneten Titel sind aber auch die Neuheiten, die während der Show angekündigt werden.

Zeremonienmeister Geoff Keighley lud abermals zum Gala-Abend ins Peacock Theatre in Los Angeles - und blickte bei "The Game Awards" auf ein Videospiele-Jahr zurück, das es wahrlich in sich hatte. Mehr große Titel als in 2023 wurden selten veröffentlicht - und dennoch: Die Branche hat ihr Pulver noch nicht verschossen. Auch 2024 scheint für Gamer jede Menge Überraschungen parat zu halten, wie die zahlreichen Neuankündigungen bewiesen.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Matthew McConaughey wagt den "Exodus"

Im SciFi-Action-Rollenspiel "Exodus" für PC, Xbox Series und PS5 erkunden Spieler mehrere Planeten. Mit an Bord: Schauspieler und Oscar-Preisträger Matthew McConaughey ("Dallas Buyers Club"), der den Trailer selbst auf der Bühne ankündigte. Setting und Gameplay erinnern ein wenig an "Destiny". Dass die eigenen Entscheidungen sich auf den weiteren Verlauf der Handlung auswirken, ist ebenfalls aus anderen Games bekannt. Der Twist bei "Exodus" aber: Diese Entscheidungen wirken sich nachhaltiger aus als üblich, denn wenn man in Lichtgeschwindigkeit durchs All reist, vergehen in den selbsterlebten wenigen Minuten auf der Erde Jahrzehnte. Apropos Zeit: Einen Release-Termin gibt es noch nicht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Immer wieder beeindruckend: "Senua's Saga: Hellblade 2"

Auch für das in jeder Hinsicht düstere und bedrückende Wikinger-Epos "Senua's Saga: Hellblade 2" steht noch kein konkreter Veröffentlichungstermin fest, doch soll die Fortsetzung von "Hellblade" auf jeden Fall 2024 exklusiv für Xbox erscheinen. Der Trailer zeigt die auch mit inneren Dämonen kämpfende Protagonistin unter anderem in martialischen Schwertduellen.

Hideo Kojima trifft auf Udo Kier

Hideo Kojima, geistiger Vater der "Metal Gear"-Reihe und bis 2015 Vize-Präsident von Konami, arbeitet nicht nur an einer Fortsetzung und einer Filmumsetzung seines Mysteriums "Death Stranding", sondern gemeinsam mit Regisseur Jordan Peele ("Get Out", "Us" und "Nope"), den Xbox Game Studios und "anderen Legenden" der Branche an "OD" - einem "äußerst erschreckenden" Titel, der eine "neue Form des Mediums" darstellen soll. Zum Cast der Mischung aus interaktivem Film und Cloudgaming-Spiel zählen unter anderem Udo Kier, Sophia Lillis und Hunter Schafer. Der Slogan am Ende des Trailers sollte jedoch zu denken geben: "For all Gamers and Screamers".

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Jurassic Park und Final Fantasy

Bereits der Titel verrät das Gameplay: In "Jurassic Park Survival" geht es darum, auf der Dinosaurier-Insel zu überleben. Die Handlung knüpft chronologisch an den ersten Teil der Filmreihe an. Für Intensität beim Überlebenskampf sorgt neben einer Vielzahl an angriffslustigen Ur-Echsen auch die First-Person-Perspektive.

"Final Fantasy 7: Rebirth" ist einer der wenigen Vorschau-Titel, die bereits einen festen Veröffentlichungstermin haben: Das Fantasy-Epos soll am 29. Februar 2024 erscheinen. Ein neuer Trailer zum aufwendigen Remake des ursprünglich 1997 erschienenen Action-Taktik-Rollenspiels weckt Vorfreude bei den Fans.

Das actionlastige Soulslike "Black Myth: Wukong" erscheint am 20. August kommenden Jahres. Neben einem neuen Trailer gab es auch Gameplay-Einblicke. PS4 und Xbox One werden nicht mehr bedient: Das Action-Adventure in der Third-Person-Perspektive erscheint nur für PS5, Xbox Series X/S und PC.

Ein epischer neuer Trailer zu "Rise of the Ronin" weckt die Vorfreude auf Sonys PS5-Exklusivtitel. Das Open-World-Action-RPG von Team Ninja spielt im kriegsgebeutelten Japan in der Mitte des 19. Jahrhunderts und erscheint am 22. März 2024.

Grusel-Fans dürfen sich auf zwei Titel freuen. "The Casting of Frank Stone" ist ein Single-Player-Spin-Off aus dem "Dead by Daylight"-Universum. Erscheinen soll es im kommenden Jahr für für PlayStation5, Xbox Series und PC. Kreativdirektor Steve Goss verspricht "emotionale, spannungsgeladene Momente und überraschende Wendungen". Davon soll man sich bereits 2024 überzeugen können.

Vampire, SciFi-Amazonen, Monsterjäger und eine neue Welt der Macher von "No Man's Sky"

Arcane Studios ("Dishonored") und Bethesda wollen verhindern, dass ihre Adaption von "Marvel's Blade" blutleer wirkt. Ob dies dem Singleplayer-Game rund um den halbmenschlichen Daywalker gelingt, bleibt noch offen, denn der Trailer zeigt kaum mehr als die Kulisse Paris und eine kurze Vorstellung der Hauptfigur. Auch die geplanten Plattformen oder ein Release-Termin sind noch unklar.

Die "PUBG"-Schmiede LightSpeed Studios plant einen storylastigen Open-World-Shooter im SciFi-Look. Der erste Trailer zu "Last Sentinel" zeigt kein Gameplay, aber stellt die Heldin Hiromi Shoda sowie das Setting in einem dystopischen Toyko der Zukunft vor.

"Light No Fire" sorgte nicht zuletzt für Aufsehen, weil Hello Games, die Macher des Überraschungshits "No Man's Sky" hinter dem Projekt stecken. Diesmal beschränkt sich die spielbare Welt auf einen Planeten, der allerdings mit viel Liebe zum Detail prozedural generiert wird. Multiplayer-Erfahrungen bei Aufbau, Erkundungen und dem Überlebenskampf stehen dabei im Fokus. Wann es soweit ist, bleibt offen.

2025 soll ein neuer Teil aus der "Monster Hunter"-Reihe erscheinen. Die geplanten Plattformen für das Action-Rollenspiel "Monster Hunter Wilds" sind PC, PS5 und Xbox Series. Der erste Trailer zeigt neben imposanten Wettereffekten auch beeindruckend große Horden an Monstern sowie die Flugfähigkeit des Reittiers.

Weitere Highlights der Game Awards

  • "God of War Ragnarök" bekommt am 12. Dezember einen kostenlosen Roguelike-Modus. Der DLC heißt "Valhalla".
  • Bei den Game Awards angekündigt und gleich danach veröffentlicht: Der Mehrspieler-Shooter "The Finals" ist Free2Play.
  • "Final Fantasy 16" bekommt neue DLCs. "Echoes of the Fallen" wurde überraschend direkt veröffentlicht. Die zweite Erweiterung folgt im kommenden Frühjahr.
  • "Brothers: A Tale of Two Sons" erscheint 2024 als Remake.
  • "Harmonium" erscheint bei Netflix Games und Xbox Game Pass. Es geht um die Liebe eines tauben Mädchens zur Musik.
  • "Metaphor de Fantazio" ist ein neues RPG der Macher von "Persona" und erscheint 2024.
  • Das Studio hinter "Ori" arbeitet an dem Action-RPG "No Rest for the Wicked".
  • Sega erfreut Arcade-Nostalgiker mit fünf Remakes digitaler Klassiker: "Jet Set Radio", "Shinobi", "Golden Axe", "Streets of Rage" und "Crazy Taxi".
  • "Dragon Ball Sparking Zero" wurde ein neuer Trailer spendiert.
  • Die Kult-RPG-Reihe wird mit "Visions of Mana" 2024 fortgesetzt.
  • Das verschobene "Suicide Squad: Kill the Justice League" soll nun am 2. Februar 2024 erscheinen.
  • Der Plattformer "Tales of Kenzera: Zau" erscheint am 23. April 2024.
  • Die Macher von "Life is Strange" kommen 2024 zurück mit "Lost Records: Bloom & Rage".
  • Zu "The First Berserker: Khazan" wurde erstes Gameplay gezeigt.
  • Ubisofts "Skull and Bones" geht vom 15. bis 18. Dezember in eine Closed Beta und soll im Februar 2024 final Segel setzen.
  • Das SciFi-Epos "The First Descendant" erscheint im Sommer 2024.
  • "Den of Wolves" ist ein kommender Koop-Heist-Shooter.
  • Mit "Exoborne: Master the Apocalypse" wurde ein weiterer Extraction-Shooter enthüllt.
  • Neues Eyecandy für VR-Brillen: "Asgard's Wrath" erscheint bereits am 15. Dezember.
  • Veteranen der "StarCraft"-Entwickler arbeiten an dem Echtzeitstrategie-Spiel "Stormgate".

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL