Elden Ring

"Elden Ring"-DLC wirft Schatten voraus: "Shadow of the Erdtree" kommt im Sommer - erstes Gameplay

22.02.2024 von SWYRL

Ein Trailer gibt erste Einblicke in die "Elden Ring"-Erweiterung "Shadow of the Erdtree". Die Vorfreude ist groß, Gamer müssen sich jedoch noch gedulden. Die Reise ins Schattenland beginnt erst im Juni.

"Das Schattenland, ein Ort, der vom Erdenbaum verborgen wird. Wo die Göttin Marika erstmals in Erscheinung trat" - so poetisch beschreiben Bandai Namco und das japanische Entwicklerstudio From Software den Schauplatz der kommenden "Elden Ring"-Erweiterung.

In "Shadow of the Erdtree" begeben sich Spieler und Spielerinnen in das finstere Schattenland. Es soll sich um den bis dato größten DLC in der Geschichte von From Software handeln. Bedacht werden mit dem Story-Addon alle Plattformen, für die "Elden Ring" erschienen ist - also PC, PlayStation 4 und 5 sowie Xbox One und Series. Erscheinen soll das Gantze am 21. Juni.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Ein Trailer, der viel zeigt und wenig verrät

Fest steht: Die aus dem Hauptspiel bekannten Charaktere Miquella und Königin Marika spielen auch in "Shadow of the Erdtree" eine Rolle. Ebenfalls erwähnt wurde, dass man nahtlos zwischen den Karten hin- und herreisen kann. Allerdings bleibt offen, welche Karten gemeint sind. Spekuliert wird, dass Reisen zwischen dem Schattenland und den Zwischenlanden gemeint sind.

Weitere Puzzleteile liefert die Beschreibung der Erweiterung auf Steam: "Shadow of the Endtree" stecke "voller Geheimnisse, gefährlicher Dungeons und neuer Gegner, Waffen und Ausrüstung". Und weiter: "Drama und Intrigen" wären "so eng miteinander verwoben, dass sie eine immersive Erfahrung zum Genießen erschaffen". Zugebenermaßen: Das klingt ebenfalls noch reichlich unkonkret.

Was genau die Fantasy-affine Community erwartet, bleibt auch trotz des effektvoll inszenierten Gameplay-Trailers, der pünktlich zum zweiten Geburtstag von "Elden Ring" erschien, nebulös. Zwar werden neue Kulissen, Waffen und Monster gezeigt, doch die eigentliche Story bleibt wohl noch im Schattenland - entweder bis zu einem nächsten Trailer oder bis zum Release. "Shadow of the Erdtree" soll bereits in der Basis-Version stolze 40 Euro kosten. Darüber hinaus wird es diese Sonderausgaben geben:

  • Premium Bundle für knapp 50 Euro mit digitalem Artbook und Soundtrack
  • DLC + Hauptspiel: rund 80 Euro (inkl. neue Geste)
  • Deluxe Edition: knapp 100 Euro (inkl. Geste, digitales Artbook und Soundtrack des Hauptspiel sowie des DLCs)
  • Collector's Edition: 250 Euro (inkl. Statue, Artbook und Soundtrack)
Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL