"Davina & Shania - We love Monaco"

Quoten-Überraschung zur Primetime: Geissens-Töchter Davina und Shania räumen ab

24.05.2022 von SWYRL

Am Montagabend durften sich die Geissens-Töchter erstmalig bereits zur Primetime beweisen - mit Erfolg! Die jüngste Ausgabe von "Davina & Shania - We love Monaco" fuhr sogar einen Bestwert ein.

Zusammen mit ihren Eltern Robert und Carmen stehen Davina und Shania Geiss seit mehr als zehn Jahren im Licht der Öffentlichkeit. Nun haben die Millionärssprösslinge jedoch ein für allemal bewiesen, dass sie in der Reality-Welt auch auf eigenen Beinen stehen können: Am Montagabend feierten die Schwestern mit ihrem eigenen Doku-Ableger "Davina & Shania - We love Monaco" einen geradezu sensationellen Quoten-Erfolg.

Das Format, das Anfang Mai bei RTLZWEI startete und am Montagabend zum ersten Mal in Doppelfolgen schon ab 20.15 Uhr zu sehen war, konnte erstmalig bis zu 1,17 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer von sich überzeugen. Mit einem Marktanteil von 8,2 Prozent in der Zielgruppe der jüngeren Zuschauer (14 bis 49 Jahre) konnte die zweite Folge, die ab 21.15 Uhr lief, sogar einen neuen Bestwert erzielen.

Die Sendung begleitet die beiden Geiss-Schwestern bei der wohl gravierendsten Veränderung in ihrem jungen Leben: dem Auszug aus ihrem Elternhaus. Die Soap zeigt, wie die 18-jährige Davina und ihre ein Jahr jüngere Schwester mit der neuen Verantwortung umgehen. Zuletzt überraschten die beiden Teenagerinnen ihren Opa Reinhold mit einem Besuch zum 80. Geburtstag - natürlich standesgemäß mit dem Privatjet.

Auch nächste Woche (Montag, 30. Mai) dürfen Shania und Davina wieder auf gute Quoten hoffen - erneut mit einer Doppelfolge, ab 20.15 Uhr, bei RTLZWEI.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL