"Mission: Job Unknown"

Pocher auf der Käsealm, Basler als Rettungsschwimmer in Mexiko: ProSieben-Show schickt Promis auf Job-Reise

24.01.2023 von SWYRL

In "Mission: Job Unknown" schickt ProSieben 24 Promis in die weite Welt hinaus. Dabei müssen sie als Zweierteams ihr Können in unterschiedlichen Berufen unter Beweis stellen. In der ersten Folge heißt es: Rumänien gegen Mexiko.

24 Promis, elf Länder und Oliver Pocher als Landwirt auf einer Käse-Alm: In der neuen ProSieben-Show "Mission: Job Unknown" ist einiges los. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in Zweiergruppen aufgeteilt und müssen in ihrem zugeordneten Land einem bestimmten Beruf nachgehen. Davor wissen sie allerdings nicht, welche Aufgaben sie erwarten. Start der Sendung ist am Dienstag, 14. Februar, 20.15 Uhr.

Bereits in der ersten Folge geht es weit hinaus in die Welt: Während Comedian Oliver Pocher und Moderatorin Laura Karasek ihre Fähigkeiten auf einer rumänischen Käse-Alm zeigen müssen, arbeiten der ehemalige Skispringer Sven Hannawald und frühere Fußballspieler Mario Basler als Rettungsschwimmer in Mexiko. Wer dabei die meisten Punkte erarbeitet, gewinnt. Beim großen Wiedersehen in Deutschland lassen die Stars die besten Momente Revue passieren und erfahren, welches Team die Challenge gewonnen hat.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Diese Promis sind noch dabei

In den nächsten Episoden sind Verona Pooth und ihr Sohn San Diego zu sehen, die in Venedig in einer Chocolaterie arbeiten. Ihre Gegner sind Thomas Hayo und Viviane Geppert, die sich als Bodyguards in den USA beweisen müssen. Auf einer Zuckerrohr- Farm packen Rúrik Gíslason und Bastian Bielendorfer ordentlich mit an, während Patricia Kelly und Ross Antony den Garten des Schlosses Schönbrunn in Wien verschönern sollen.

Hoch hinaus geht es für Sandra Borgmann und Henning Baum als Bergretter in Südtirol, die gegen Meret Becker und Max Giermann antreten. Die beiden Letztgenannten müssen als Butler in den Niederlanden arbeiten. In der Zwischenzeit begeben sich die No-Angels-Sängerinnen Nadja Benaissa und Lucy Diakovska auf Geisterjagd in Irland. Etwas weniger gespenstisch wird es bei Jasna Fritzi Bauer und Anni Friesinger, die als Safari-Guides in Südafrika tätig sind. Das letzte Duell findet zwischen Luna Schweiger und Jeannette Biedermann, die als Flugbegleiterinnen in Portugal arbeiten, und Fabian Hambüchen und Axel Stein statt, die sich in Dänemark auf hoher See befinden.

Das könnte dir auch gefallen