Kino-Kracher

Neuer Nolan-Film "Oppenheimer": Cillian Murphy bekommt prominente Unterstützung

21.10.2021 von SWYRL

Mit der Erfindung der Atombombe veränderte Robert Oppenheimer die Kriegsführung in ihren Grundfesten. Filmemacher Christopher Nolan widmet dem Visionär nun einen eigenen Kinofilm. Dem Hauptdarsteller Cillian Murphy leistet offenbar ein weiterer prominenter Hollywoodstar Gesellschaft.

Dank Filmen wie "Inception", "Tenet" und "Memento" gilt Christopher Nolan als einer der visionärsten Filmemacher der Gegenwart. Umso gespannter darf man auf den neuesten Streich des Regisseurs sein. Im schlicht "Oppenheimer" betitelten Biopic erzählt Nolan von Robert Oppenheimer, der mit seiner bahnbrechenden Erfindung der Atombombe die moderne Kriegsführung revolutionierte. Im Filmdrama, das im Sommer 2022 in den Kinos starten soll, spielt "Peaky Blinders"-Star Cillian Murphy die Hauptrolle des "Vaters der Atombombe".

Laut eines Berichts des US-Branchenportals "Deadline" steht nun auch fest, wer der Co-Star des 45-Jährigen in dem Kino-Kracher wird. Offenbar ergänzt den Cast niemand Geringeres als Emily Blunt. Mit einem Engagement im Nolan-Film hätte die Schauspielerin gute Chancen, ihre jüngste Erfolgssträhne fortzusetzen. Mit "Jungle Cruise" und "A Quiet Place 2" landeten dieses Jahr bereits zwei Filme mit Blunt in der Hauptrolle in den vorderen Rängen der Kinocharts. In Letzerem, der Fortsetzung des Horrorfilms von 2019, spielte Blunt bereits gemeinsam mit Cillian Murphy.

Bild+Funk

Wir schenken dir 26 Ausgaben der Bild+Funk!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL