Creed II: Rocky's Legacy - Sa. 14.05. - VOX: 20.15 Uhr

Rockys Abschiedsfilm

10.05.2022 von SWYRL/Jan Treber

Wie die Väter, so die Söhne: In der Fortsetzung des "Rocky"-Spin-offs, die nun bei VOX zu sehen ist, trifft Adonis Creed auf einen Gegner, der eng mit seiner Familiengeschichte verbunden ist.

Nachdem er im ersten Teil des "Rocky"-Spin-offs im entscheidenden Kampf noch unterlag, hat es Adonis Creed (Michael B. Jordan) nun bis zum Weltmeistertitel geschafft - mit Rocky (Sylvester Stallone) als Trainer. Ein cleverer Promoter wittert die Chance seines Lebens, denn Ivan Dragos Sohn schickt sich in Russland an, zu einem der stärksten Boxer seiner Generation zu werden. "Rocky"-Fans erinnern sich: Ivan Drago (Dolph Lundgren) hatte einst Creeds Vater Apollo im Ring totgeschlagen. Im Boxerdrama "Creed II: Rocky's Legacy" (2018), das VOX nun zur besten Sendezeit am Samstagabend zeigt, kommt es zum Aufeinandertreffen der beiden Sprösslinge im Ring. Sicher ist derweil auch: Die neue "Creed"-Saga wird weitergehen.

Der von Steven Caple Jr. inszenierte Kampf im zweiten Teil lautet: Adonis Creed gegen Victor Drago (Florian Munteanu), der von seinem Vater Ivan trainiert wird. Rocky will Adonis für diesen Kampf aber zunächst nicht vorbereiten, weswegen der junge Champ auf eigene Faust handelt - und mit einem Gegner in den Ring steigt, dem er nicht gewachsen ist. "Creed II" vermengt Versatzstücke des dritten und vierten Teils der "Rocky"-Saga. Einerseits ist da das Element des Weltmeisters, der sich ungenügend auf einen Kampf vorbereitet und untergeht, andererseits dessen Rückkehr zur Spitze. Und dann ist da der Kampf gegen den Vatermörder beziehungsweise dessen Nachwuchs, der aus welchen Gründen auch immer in Russland stattfinden muss.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Fortsetzung folgt

Inzwischen steht fest, dass die neue Box-Saga weitergehen wird. Die Dreharbeiten zu "Creed 3" haben begonnen. Nicht mehr dabei ist allerdings Sylvester Stallone, der seiner Ankündigung wahrgemacht hat und die Reihe nun tatsächlich seinen Nachfolgern überlässt.

Die Hauptrolle spielt erneut Michael B. Jordan, der auch die Regie des Films übernommen hat. Starttermin wird voraussichtlich im November sein.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL