Like us
Zwei fleißige Männer aus Duisburg haben bei "Rock am Ring" offenbar einen guten Schnitt gemacht - achtlos weggeworfenen Getränkedosen und Plastikflaschen sei Dank.
Zum Artikel
Sergio Ramos ist in Feierlaune: Zur Hochzeit mit seiner Freundin Pilar Rubio hat er weder Kosten noch Mühen gescheut und die australischen Rocker von AC/DC engagiert.
Zum Artikel
Ein Album, das erobert werden will: Nach ihren Sludge-Metal- und Stadionrock-Phasen kommen Baroness mit "Gold & Grey" beim Progressive Metal an.
Zum Artikel
Auf Madonnas neuem Album passiert so viel, dass man es kaum verarbeiten kann. "Madame X" nennt sie sich jetzt, und was sie erzählt, ist wirrer denn je. Dafür klingt sie wieder interessant.
Zum Artikel
Auf "Western Stars" verliert Bruce Springsteen kein Wort über Donald Trump, kein Wort über einen neuen Zeitgeist. Ist der Boss seines Chronisten-Jobs überdrüssig?
Zum Artikel
Mit ihrem neuen Video "Wer sagt denn das?" stiften Deichkind ordentlich Verwirrung. Nicht nur, weil Mark Forster und Schauspieler Lars Eidinger darin an ihrer Stelle mitrappen.
Zum Artikel
Noel Gallagher schwingt mit seinen High Flying Birds das Tanzbein, kommt auf der neuen EP "Black Star Dancing" allerdings ein bisschen hüftsteif rüber.
Zum Artikel
Sie gilt als eine der bedeutendsten und vielseitigsten britischen Künstlerinnen der Gegenwart: Die Rapperin und Schriftstellerin Kate Tempest zelebriert auf ihrem dritten Album "The Book Of Traps And Lessons" den Zeitgeist der Großstadt-Kids.
Zum Artikel
Der vieldiskutierte ESC-Auftritt im Mai, dann noch ein wenig schmeichelhaftes Porträt in der "New York Times": Madonna ist als Queen of Pop nicht mehr unantastbar. Im April, als die Welt noch in Ordnung war, lud sie zum Treffen nach London, um ihr neues Album "Madame X" vorzustellen.
Zum Artikel
Mit geklauter Musik wollte ein Dieb Radiohead erpressen. Die Briten reagierten kreativ - und zur großen Freude von Klimaschützern.
Zum Artikel
Auf Krawall gebürstet: Via Twitter forderte US-Sänger Justin Bieber Hollywood-Star Tom Cruise zum Kampf heraus - und sparte nicht an Provokationen.
Zum Artikel
Als Teil der HipHop-Formation Geto Boys polarisierte Bushwick Bill in den 80er- und 90er-Jahren. Jetzt erlag der Rapper im Alter von 52 Jahren seinem Krebsleiden.
Zum Artikel
Millionen junge Pop-Fans reagierten 2013 schockiert, als die Jonas Brothers ihre Auflösung bekanntgaben. Nun feiert das Trio sein Comeback mit einem neuen Album. Im Interview erklären Nick, Joe und Kevin Jonas, wie schwer es war, wieder zueinanderzufinden.
Zum Artikel
Madonna tobt: In einem Porträt der New York Times sieht sich die Queen of Pop despektierlich dargestellt. Die 60-jährige fühlt sich auf ihr Alter reduziert und griff zu einem drastischen Vergleich.
Zum Artikel
Mit seinen von Folklore geprägten Songs schrieb Dr. John Musikgeschichte. Nun ist der eigenwillige Künstler, der Stile wie Blues, Rock und Psychedelic miteinander vermischte, infolge eines Herzinfarkts verstorben.
Zum Artikel
Die Fans sind in Sorge um Brian Wilson: Der einstige Sänger der Beach Boys hat seine geplante Solo-Tour abgesagt. Grund dafür seien psychische Probleme, heißt es in einer offiziellen Mitteilung.
Zum Artikel
Auf ihrem neuen Album "A Different Kind of Human (Step 2)" verhandelt die norwegische Electropop-Künstlerin Aurora große Themen wie Depressionen oder Klimawandel. Ihre Lieder sind bombastisch, elektronisch, naturverbunden - aber leider nicht sehr variantenreich.
Zum Artikel
"Es hat sich einfach richtig angefühlt": Helene Fischer hat ihre Kreativpause kurzzeitig unterbrochen, um ihre Fans mit einem neuen Song zu überraschen. Von einem echten Comeback kann aber noch nicht die Rede sein.
Zum Artikel
Die nordirische Band The Divine Comedy bringt ihren Kammerpop an den unspektakulärsten aller Orte: ins Büro. Und dort erschaffen sie doch etwas Magisches und die unterhaltsamste Arbeitsplatz-Kunst seit "The Office".
Zum Artikel
Während viele seiner Kollegen alten Glanzzeiten hinterherhächeln, wird Fatoni immer besser. Sein neues Album "Andorra" ist definitiv ein Highlight im Rapjahr 2019.
Zum Artikel
Etwas über ein Jahr nach Aviciis Tod veröffentlicht seine Familie das posthume Album "Tim". Es ist ein nachdenkliches Werk zwischen Euphorie und Melancholie.
Zum Artikel
Wer jemals bei Regenwetter im Schlamm von Wacken getanzt hat, mag darüber womöglich lächeln: Rund um das Nürnberger Groß-Event "Rock im Park" machen gerade Meldungen über einen Schädling die Runde. Sind die Raupen etwa gefährlich?
Zum Artikel
Perry Farrell (Jane's Addiction) machte sich schon vor 30 Jahren als Alternative- und Crossover-Rocker einen Namen. Sein neues Solo-Album "Kind Heaven" ist sein bisher vielfältigstes - und deshalb über weite Strecken leider zu chaotisch.
Zum Artikel
Wegen einer Textzeile weigerten sich Radiosender, Sarah Connors neuen Song "Vincent" zu spielen, nahmen ihn sogar aus dem Programm. Nun äußert sich die Sängerin selbst zum Boykott.
Zum Artikel
Rob Halford, Sänger und Frontmann der Heavy-Metal-Band Judas Priest, wurde bei einem Konzert von einem Smartphone gestört - und kickte es kurzerhand durch die Halle.
Zum Artikel
Einschneidende Erlebnisse lassen oft nicht nur unsere Gedanken neu kreisen - auch unser Musikgeschmack kann sich durch eine Trennung oder eine Krankheit verändern.
Zum Artikel
Zwei Jahre nach dem erstaunlich reifen und freundlichen Album "Younger Now" fährt Miley Cyrus auf "She Is Coming" plötzlich wieder ihre Krallen aus - und bleibt dabei trotzdem authentisch.
Zum Artikel
"Es ist wichtig, nicht nur zu Hause zu sitzen und mit dem Finger zu zeigen": Sarah Connor ist in den letzten Jahren von einer Pop-Interpretin zu einer echten Persönlichkeit gereift. Im Interview zu ihrem neuen Album zeigt sie sich von ihrer politischen Seite und erklärt, wie sie sich als Künstlerin neu erfand.
Zum Artikel
Sarah Connors zweites deutschsprachiges Album "Herz Kraft Werke" hält einige Lichtblicke und Überraschungen bereit - und doch kann die Sängerin nicht aus ihrer Schnulznudelhaut.
Zum Artikel
Seit mittlerweile zwölf Jahren befeuern Royal Republic die Öfen des Rock'n' Roll mit ihren Gitarrenriffs. Pünktlich zum Festivalsommer veröffentlichen die Schweden nun ihr neues Album "Club Majesty".
Zum Artikel
Charismatischer Gesang, natürlicher Sound: Die junge Indierock-Hoffnung Pip Blom veröffentlicht ihren ersten Langspieler "Boat".
Zum Artikel
Irgendwo zwischen Humboldt-Expedition, Schnappschuss-Safari und Sex-Tourismus: Rammstein haben mit "Ausländer" ihr drittes Video zum neuen Album veröffentlicht. Die Reaktionen.
Zum Artikel
Die Schlacht geht weiter: "Legends From Beyond The Galactic Terrorvortex" ist der dritte Angriff der Power-Metaller von Gloryhammer auf die Bösewichte ihres wunderbar zusammenfantasierten Universums.
Zum Artikel
"Leute fragen uns, ob es nicht merkwürdig sei, dass wir jüdisch sind und arabische Lieder singen. Nein, es ist überhaupt nicht merkwürdig": Die drei Schwestern von A-Wa kombinieren modernen Pop mit der Kultur ihrer Vorfahren, und sie finden damit weltweit Gehör. Beim Interview in Berlin erklären sie ihr Konzept.
Zum Artikel
Der beligsche Pop-Sänger Milow streut von Kalifornien aus herzensgute Botschaften. Da schaffen es auch ein paar betrübtere Blicke zurück nicht, die Stimmung zu vermiesen.
Zum Artikel
Auf seinem achten Album "Sie wollten Wasser doch kriegen Benzin" besticht der Berliner Rapper Kontra K abermals mit Einsatzbereitschaft, Solidarität und Kampfgeist. Doch auf die Dauer ist er so ehrgeizig, dass es ermüdend wird.
Zum Artikel
Mit seiner neuen Single "Pump It Up" setzt Andreas Gabalier seinem Landsmann Arnold Schwarzenegger ein musikalisches Denkmal. Und der Hollywoodstar macht munter mit.
Zum Artikel
Der 90er-Hit "Bitter Sweet Symphony" stammt aus der Feder von Richard Ashcroft. Verdient haben daran aber über 20 Jahre lang die Rolling Stones. Bis jetzt.
Zum Artikel
Einer der ältesten Plattenläden der Welt hat die Alben des britischen Musikers Morrissey aus den Regalen verbannt. Man reagiere damit auf die politische Haltung des ehemaligen Frontmanns von The Smiths, der unter anderem rechte Parteien unterstützt.
Zum Artikel
Was erlauben Sting? Der 67-jährige Säulenheilige des Adult-Pop produziert plötzlich groovigen Frohsinn. Einem Album mit Shaggy ("44/876", 2018) folgt nun "My Songs" mit 15 seiner größten Hits in "zeitgemäßen" Versionen.
Zum Artikel
Deutschland rutscht im Ergebnis des Eurovision Song Contest noch einen Platz tiefer. Grund dafür ist ein Rechenfehler. Nach erneuter Berechnung landet das erfolglose Duo S!sters auf dem vorletzten Platz.
Zum Artikel
Die österreichische Regierung steht angesichts des skandalösen Videos des geschassten Vizekanzlers Heinz-Christian Strache vor einem Scherbenhaufen. Einen ungeahnten Aufstieg erlebt derweil die 90er-Jahre-Kultband Vengaboys - auch dank Jan Böhmermann.
Zum Artikel
Happy birthday to me: Zum 60. schenkt sich Morrissey tremolierende Lieblingslieder aus den 60-ern und 70-ern. Eine Feier des Selbstwiderspruchs.
Zum Artikel
Soul- und Blues-Idol Mavis Staples legt in ihrem 80. Lebensjahr ihr drittes Album in vier Jahren vor. Kraft zieht sie dabei aus dem unbedingten Verlangen nach Veränderung.
Zum Artikel
Wiederbelebte Rockabilly-Retro-Helden: Die Stray Cats melden sich nach 26 Jahren mit einem neuen Studioalbum zurück, und die dazugehörige Tour führt das Trio auch nach Deutschland.
Zum Artikel
Er gewann 2012 "Deutschland sucht den Superstar", nun greift er beim den Eurovision Song Contest nach den Sternen: Auf Luca Hänni ruhen große Hoffnungen der Schweizer. Mit dem Finaleinzug hat es schon mal geklappt.
Zum Artikel
Auf seinem ersten Album "Divinely Uninspired To A Hellish Extent" arbeitet sich der schottische Singer-Songwriter Lews Capaldi an der Adele-Formel ab und verpasst die Chance, Persönlichkeit zu zeigen.
Zum Artikel
Jochen Distelmeyer veröffentlicht die Compilation "Coming Home": Ein Interview über persönliche Lieblingslieder, den skandalösen Werteverfall von Musik, ein mögliches neues Blumfeld-Album sowie das Geheimnis, warum uns Musik so tief bewegt wie sonst nichts.
Zum Artikel
Die Rocker von "The Who" sind derzeit auf Tournee in den USA unterwegs. Beim jüngsten Auftritt in New York machte Sänger Roger Daltrey dem Ärger über die eigenen Fans gehörig Luft.
Zum Artikel
Das #wirsindmehr-Konzert in Chemnitz taucht im Jahresendbericht des sächsischen Verfassungsschutzes unter der Rubrik Linksextremismus auf - Grund dafür ist unter anderem der Auftritt einer bekannten Punkband.
Zum Artikel