Like us
Trotz Corona-Krise und zahlreichen Verschiebungen anderer Blockbuster blieb der sommerliche Starttermin von "Top Gun: Maverick" lange Zeit unangetastet. Nun muss auch Tom Cruise seinen Kampfjet eine Weile stehen lassen.
Zum Artikel
"Es wird Insolvenzen geben": Christian Bräuer, Berliner Kinobetreiber und Chef des Verbands AG Kino, glaubt dennoch an eine Zukunft der deutschen Lichtspielhäuser.
Zum Artikel
Nur wenige Wochen nach Ausbruch der Coronakrise ist bereits ein Film über das Virus gedreht worden. Unter der Regie des kanadischen Regisseurs Mostafa Keshvari entstand ein Thriller.
Zum Artikel
Die Kinos sind weiterhin geschlossen, gute Filme aber glücklicherweise keine Mangelware: Hier kommen die Highlights der Woche.
Zum Artikel
Da die Kinos aufgrund der Corona-Krise derzeit geschlossen bleiben, werden "Die Känguru-Chroniken" ab 2. April als Stream zur Verfügung stehen. Der Kaufpreis soll die Kinos unterstützen.
Zum Artikel
Gegen das Coronavirus sind auch die Geisterjäger machtlos: "Ghostbusters: Legacy" startet erst im kommenden Jahr in den Kinos.
Zum Artikel
Auch wenn die Kinos in Deutschland derzeit geschlossen sind: Auf gute Filme muss niemand verzichten.
Zum Artikel
"Furiosa" könnte die Vorgeschichten zu "Mad Max: Fury Road" erzählen - eine mögliche Hauptdarstellerin ist vielleicht auch schon gefunden.
Zum Artikel
Als "Baby" in "Dirty Dancing" wurde Jennifer Grey zum Star. Heute ist es um die Schauspielerin, die am 26. März 60 Jahre alt wird, ruhiger geworden. Wer sie nur aus dem Tanzfilm von 1987 kennt, dürfte sie heute kaum wiedererkennen - dank einer Nasen-OP.
Zum Artikel
Auf einmal wollen alle den neun Jahre alten Thriller "Contagion" wieder sehen: über die Faszination von Seuchen-Filmen in Zeiten der Corona-Krise.
Zum Artikel
Über dieses Buch wird noch lange diskutiert werden: Woody Allen hat seine Autobiografie "Ganz nebenbei" veröffentlicht - und spricht darin ausfühlich über die Vorwürfe, er habe seine damals siebenjährige Adoptivtocher Dylan sexuell missbraucht. Das sind die brisantesten Stellen.
Zum Artikel
Stuart Gordon ist tot: Der Regisseur drehte teils indizierte Horror-Filme - und entwickelte die "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft"-Reihe mit.
Zum Artikel
Sie war insbesondere für ihre Auftritte in den Filmen von Michelangelo Antonioni und Federico Fellini bekannt. Nun ist die italienische Schauspielerin Lucia Bosè im Alter von 89 Jahren an einer Lungenkrankheit verstorben.
Zum Artikel
Er sitzt wegen Sexualverbrechen Im Gefängnis. Nun soll sich der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein mit dem Coronavirus infiziert haben.
Zum Artikel
Trotz Corona-Krise beteuern Verleiher und Regisseure, ihre verschobenen Filme im Laufe des Jahres in die Kinos bringen zu wollen. Kinobetreiber aber sind misstrauisch - auch, weil die ersten Studios ihre Filme bereits zu den Streaminganbietern geben.
Zum Artikel
Immer mehr Filmfestivals weltweit werden wegen der Corona-Krise abgesagt. Nun trifft es auch das wichtigste von allen: die Filmfestspiele von Cannes.
Zum Artikel
"Eine terminliche Verschiebung ist nicht möglich": Das Münchner DOK.fest fällt der Corona-Krise zum Opfer und findet nur online statt.
Zum Artikel
Auch in Hollywood bangen Tausende um ihre Jobs, viele sind bereits arbeitslos: Die Corona-Krise trifft die US-amerikanische Filmindustrie hart.
Zum Artikel
Er spielte an der Seit von John Wayne und wurde für einen Oscar nominiert, nun ist Schauspieler Stuart Whitman im Alter von 92 Jahren verstorben.
Zum Artikel
Die Filmbranche ist vom Coronoavirus stark betroffen. Filmdrehs werden unterbrochen, Kinostarts verschoben. In Amerika wird reagiert - mit früheren Veröffentlichung für Homevideo und Pay-TV.
Zum Artikel
Mit sechs "Goldenen Himbeeren" ist "Cats" der schlechteste Kino-Film des vergangenen Jahres. Bei der Verleihung des legendären "Anti-Oscars" wurde die Musicalverfilmung in rekordverdächtigem Ausmaß überhäuft.
Zum Artikel
Zunächst wurden aufgrund des Coronavirus' die Arbeiten am neuen Tom-Cruise-Blockbuster "Mission: Impossible 7" in Italien vorübergehend auf Eis gelegt. Nun entschieden sich die Macher für drastische Maßnahmen.
Zum Artikel
Immer mehr Blockbuster verschwinden von den Startlisten der großen Hollywood-Studios - nun traf es auch "Fast & Furious" und "Mulan".
Zum Artikel
Kasperl, nimmt dich in Acht: "Der Räuber Hotzenplotz" wird wieder verfilmt!
Zum Artikel
Tom Hanks und seine Ehefrau Rita Wilson haben sich nach eigenen Angaben mit dem Coronavirus infiziert. Das Paar befindet sich wegen Dreharbeiten in Australien. Die verantwortliche Filmfirma ist alarmiert.
Zum Artikel
Der ehemalige Filmproduzent Harvey Weinstein wurde in New York zu 23 Jahren Gefängnis verurteilt. Zuvor war der 67-Jährige von einer Jury der Vergewaltigung und der schweren sexuellen Nötigung schuldig gesprochen worden.
Zum Artikel
"Berlin Alexanderplatz" und "Systemsprenger" können auf die Lola als bester deutscher Film hoffen. Auch die Hauptdarsteller der beiden Dramen sind nominiert.
Zum Artikel
Zwei Freundinnen gründen eine Kosmetikfirma und stürzen sich ein einen erbarmungslosen Kampf der Geschäftsfrauen: "Lady Business" ist leider ein ziemlich ärgerlicher Film voller Klischees. Warum nur hat sich die tolle Salma Hayek darauf eingelassen?
Zum Artikel
Während "Der Unsichtbare" derzeit die Kassen klingen lässt, wird an einer weiteren Neuverfilmung eines Universal-Klassikers gearbeitet: einer Neuverfilmung von "Dracula".
Zum Artikel
Schweden trauert um einen seiner größten Schauspielhelden: Max von Sydow, der unter Ingmar Bergman berühmt wurde und zuletzt bei "Star Wars" und "Game of Thrones" mitwirkte, starb im Alter von 90 Jahren.
Zum Artikel
Bei den Oscar-Verleihungen gab es in den vergangenen Jahren Kritik wegen fehlender Diversität und Gleichberechtigung, Hollywood scheint aber dennoch dazuzulernen: Immer mehr Frauen sind in Hauptrollen zu sehen, wie eine Studie zeigt.
Zum Artikel
"Der Spion von nebenan" ist immer dann gut, wenn gerade nichts passiert. Denn dann zeigt der Film, wie viel Charme in ihm steckt.
Zum Artikel
"Wagenknecht" - so nüchtern wie der Titel ist auch die Kinodokumentation über die Linken-Politikerin Sahra Wagenknecht. Spannend ist der Film dennoch.
Zum Artikel
"Eine Vielfalt, wie sie das wahre Leben bietet": Erstmals hat in einem Pixar-Film ein offen homosexueller Charakter einen Auftritt - wenn auch nur einen kleinen.
Zum Artikel
Das Coronavirus ist offenbar schuld: Der Starttermin von "Keine Zeit zu sterben" wurde um mehrere Monate verschoben.
Zum Artikel
In gedruckter Form längst zum Bestseller avanciert, werden die "Ansichten eines vorlauten Beuteltiers" ab Donnerstag auch auf der Leinwand verbreitet. Wir gehen dem Höhenflug der "Känguru-Chroniken" auf den Grund.
Zum Artikel
Nur wenige Tage, nachdem ihm in Abwesenheit der Goldene Bär verliehen wurde, muss Mohammad Rasoulof offenbar ins Gefängnis. Medienberichten zufolge soll der Regisseur in Teheran eine Haftstrafe antreten.
Zum Artikel
In der Comic-Verfilmung "Bloodshot" kehrt Actionstar Vin Diesel als technisch hochgerüsteter Supersoldat von den Toten zurück. Wäre er besser mal im Jenseits geblieben!
Zum Artikel
"Das Mädchen Wadja"-Regisseurin Haifaa Al Mansour erzählt in ihrem mitreißenden, vorsichtig optimistischen Feelgood-Film "Die perfekte Kandidatin" vom langsamen gesellschaftlichen Wandel in ihrem repressiven Heimatland Saudi Arabien.
Zum Artikel
Matt Green ist jahrelang durch jede einzelne Straße von New York gelaufen. Die Doku "New York - Die Welt vor deinen Füßen" begleitet ihn ein Stück weit.
Zum Artikel
"Emma" ist die vielleicht beste Verfilmung des gleichnamigen Romans von Jane Austen. Der Film porträtiert eine Gesellschaft, die sich um Kopf und Kragen redet.
Zum Artikel
Genrekino aus Deutschland: "Kahlschlag" erzählt eine Rachegeschichte aus der ostdeutschen Provinz.
Zum Artikel
Der Goldene Bär der 70. Berlinale geht an den iranischen Episodenfilm "Es gibt kein Böses" - Regisseur Mohammed Rassulof konnte ihn nicht entgegennehmen: Er durfte nicht ausreisen. Für Deutschland holte Paula Beer einen Preis: Sie gewann den Silbernen Bären als beste Darstellerin in "Undine".
Zum Artikel
Heldenhafte Elfen, eine chinesische Kriegerin in Männeruniform und eine Schauspiellegende im Visier des FBI: Diese Kino-Highlights sollten Sie im März nicht verpassen!
Zum Artikel
Die 70. Berlinale geht zu Ende. Deutschland durfte sich im Wettbewerb durchaus gut vertreten fühlen.
Zum Artikel
Nach der Vorlage der gefeierten Kurzgeschichten von Marc-Uwe Kling kommt das kommunistische Känguru ins Kino und sagt einem Immobilien-Hai den Kampf an.
Zum Artikel
Catherine Deneuve und Juliette Binoche wetzen in "La Vérité - Leben und lügen lassen" die Wortmesser und verhandeln in einem betörenden Mutter-Tochter-Duell die Familiengeschichte einer Diva neu.
Zum Artikel
Der Mörder ist immer der Gärtner? Nein - der Mörder ist immer der Typ, der kein iPhone hat. Das behauptet zumindest Regisseur Rian Johnson.
Zum Artikel
Seit 1981 gehört die "Indiana Jones"-Filmreihe zu den größten Erfolgen von Kultregisseur Steven Spielberg. Nun kehrt er dem fünften Teil allerdings den Rücken.
Zum Artikel
Mit der Romanvorlage zur Filmreihe "Fifty Shades of Grey" verhalf die Romanautorin E. L. James dem Studio Universal Pictures zu Einnahmen von über einer Milliarde US-Dollar. Nun soll die Zusammenarbeit fortgesetzt werden.
Zum Artikel