Like us

Disney+ kommt schneller als erwartet

Disney-Streamingdienst startet am 24. März
Disney geht mit seinem Streamingdienst in die Offensive! Disney+ startet früher als erwartet - und günstiger als Hauptkonkurrent Netflix!

Fans dürfen sich freuen: Der Streamingpreiskampf ist eröffnet! Mit der Nachricht, seinen Streamingdienst DIsney+ früher als erwartet und vor allem günstiger als die Konkurrenz anzubieten, dürfte der Mickey-Maus-Konzern noch mehr Bewegung in den ohnehin heißen Markt bringen.

Disney vermeldete nun per Pressemitteilung: Der hauseigene Streamingdienst Disney+ werde am 24. März in Deutschland starten (zeitgleich auch in Großbritannien, Irland, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich und der Schweiz) und im günstigsten Abonnement 6,99 Euro pro Monat kosten. Das ist ein Euro weniger als Hauptkonkurrent Netflix seine Fans im günstigsten Abo löhnen lässt. Dass das Angebot von Disney+ andererseits zwei Euro über dem Startpreisangebot von AppleTV+ liegt, fällt weniger ins Gewicht.

Disneys Offensive: kuschelig, actionreich, exklusiv

Nur ein knappes Vierteljahr nach dem Start von Disney+ im Disney-Mutterland Amerika (12. November) bläst Disney also auch zur Attacke in Deutschland und Europa. Die Offensive wird kuschelig, putzig, actionreich - und exklusiv. Denn zwischen Tausenden von Serien-Episoden (etwa von "Hannah Montana" oder "The Muppets") und Hunderten von Spielfilmen - vom Animationsklassiker "Schneewittchen" über die "Toy Story"-Reihe bis hin zu allen Highlights des cineastichen "Star Wars"-Imperiums und den Actiopnknallern aus der Marvel-Schmiede - verbergen sich auch nagelneue, exklusiv für Disney+ realisierte Proudktionen.

Dabei geht Disney nach dem in Jahrzehnten bewährten Konzept vor: "Alles für Jung und Älter". Für die Erwachsenen gibt es die Science-Fiction-Serie "The Mandalorian" mit "Narcos"-Star Pedro Pascal in der Titelrolle des einsamen Weltall-Revolvermannes. Für die Jüngeren geht "High School Musical - Die Serie" an den Start. Und für die ganze Familie gibt es ein Realfilm-Remake von Susi und Strolch.