Like us

"All I Want For Christmas Is You": Mariah Carey feiert Nummer-eins-Erfolg mit neuem Video

Weihnachtshit
25 Jahre lang musste Mariah Carey warten, nun ist es ihr endlich gelungen: Der Weihnachtsevergreen der Sängerin, "All I Want For Christmas", hat die Spitze der US-Charts erklommen und bekam nun auch ein neues Video spendiert.

Ob mit ihren Alben oder den sage und schreibe 19-Nummer-Eins-Hits in den USA - Mariah Carey war seit ihrem Karrieredurchbruch Anfang der 1990er-Jahre immer eine verlässliche Hit-Lieferantin. Doch ausgerechnet ihr wohl bekanntester Song "All I Want For Christmas" schaffte es nie an die Spitze der Charts - bis jetzt. Denn 25 Jahre nach der erstmaligen Veröffentlichung des Weihnachtsklassikers veröffentlichte Carey den Song nun erneut und platzierte sich prompt auf dem ersten Platz der "Billboard Hot 100"-Charts.

Auch auf YouTube erwies sich das neu aufgenommene Video zu dem Evergreen als Klickmagnet. Schon vier Stunden nach der Veröffentlichung des aufwendig inszenierten Clips hatten sich mehr als 300.000 User mit dem Song auf das herannahende Weihnachtsfest eingestimmt.

Chartregeln verhinderten früheren Nummer-Eins-Erfolg

Die Ursache für den späten Charterfolg von "All I Want For Christmas Is You" liegt alten Chartregeln in den USA zugrunde. Weil Careys Lied 1994 nicht als kommerzielle Single veröffentlicht wurde, fiel es den strengen Auflagen der Hitlisten zum Opfer und wurde nicht in den "Billboard Hot 100"-Charts gelistet. Erst als 2000 die Regeln gelockert wurden, tat sich die Gelegenheit für die Sängerin auf, den Chartgipfel zu erreichen. Zu mehr als dem ersten Platz in den "Billboard Hot Digital Songs" reichte es trotzdem nicht - bis heute.