Like us

"Léon - Der Profi" kommt wieder in die Kinos

Als Director's Cut
Digital restauriert und als Director's Cut: "Léon - Der Profi", jener Film, mit dem Natalie Portman berühmt wurde, läuft erneut in den deutschen Kinos.

"Léon - Der Profi" machte Natalie Portman über Nacht zum Superstar. Erst zwölf Jahre war die Schauspielerin alt, als sie die Hauptrolle in dem Actionthriller von Luc Besson übernahm. Nach 25 Jahren kommt der Kultklassiker am 30. September für einen Tag erneut in die Kinos - als Director's Cut sowie digital restauriert.

Der Film erzählt von der tragischen Freundschaft des Killers Léon (Jean Reno) zu einem kleinen Mädchen. Léon nimmt die junge Mathilda (Portman) auf, deren Familie von einem psychopathischen Cop (Gary Oldman) ausgelöscht wurde. Das frühreife Gör überredet den schwermütigen Léon zu einer Zweckgemeinschaft. Sie übernimmt den Haushalt und bringt dem Auftragskiller Lesen und Schreiben bei. Im Gegenzug soll er Mathilda in der Kunst des professionellen Tötens unterrichten, damit sie für die Rache an den Mördern ihrer Familie gewappnet ist.