Like us

Denzel Washington wird Macbeth

Neuer Film von Joel Coen
Ein Shakespeare-Klassiker mit Staraufgebot: Denzel Washington und Frances McDormand sollen in einer neuen "Macbeth"-Adaption die Hauptrollen übernehmen.

Ein Klassiker mit Starbesetzung: Joel Coen, eine Hälfte der legendären Coen-Brüder, will sich für seine "Macbeth"-Adaption zwei Mega-Stars ins Boot holen. Laut "Variety" sollen Denzel Washington und Frances McDormand für die Hauptrollen der Shakespeare-Verfilmung im Gespräch sein; der Film soll noch dieses Jahr gedreht werden.

Der zweifache Oscar-Preisträger Denzel Washington ist für die Rolle des schottischen Lord Macbeth vorgesehen, der von drei Hexen überzeugt wird, König von Schottland zu werden. Frances McDormand soll seine Frau spielen, die Macbeth hilft, die Krone an sich zu reißen. Die 61-Jährige ist seit 1984 die Ehefrau von Joel Coen und war schon häufiger an Produktionen ihres Mannes beteiligt. Auch sie wurde schon mit dem Goldjungen ausgezeichnet: Zweimal konnte sie den Oscar für sich gewinnen.

Die Inszenierung des Shakespeare-Klassikers ist für Joel Coen die erste Produktion ohne seinen Bruder Ethan. Gemeinsam haben die beiden schon vier Oscars gewonnen und galten bisher als unzertrennlich.

"Macbeth" wurde bereits häufig fürs Kino adaptiert, zuletzt 2015 mit Michael Fassbender und Marion Cotillard in den Hauptrollen.