Like us

Wird Will Smith der Vater von Venus und Serena Williams?

"King Richard"
Nach seinem Ausstieg aus der "Suicide Squad"-Fortsetzung hat Will Smith bald wieder Zeit - vielleicht ja für einen Film über den Vater der Williams-Schwestern?

Klingt wie ein Stück von Shakespeare, soll aber ein Biopic über den Vater der berühmtesten Tennisschwestern der Welt werden: Wie "Deadline" berichtet, ist derzeit der Film "King Richard" über Richard Williams in Arbeit. Der 77-Jährige ist der Vater von Venus und Serena Williams - und könnten in Kürze von Will Smith (50) verkörpert werden.

Ein Drehbuch zu "King Richard" liegt bereits vor, auch die Namen einiger Produzenten stehen fest. Weitere Details sind allerdings noch nicht bekannt. Will Smith steht derzeit für den dritten Teil von "Bad Boys" vor der Kamera und hat laut "Deadline" bislang keine weiteren Projekte. Eine Rolle in einer "Suicide Squad"-Fortsetzung lehnte Smith kürzlich ab.

Richard Williams, geboren 1942, baute seine Töchter Serena und Venus zu zwei der besten Tennisspielerinnen aller Zeiten auf. Serena konnte bislang 23 Grand-Slam-Turniere gewinnen, ihre Schwester Venus holte sich den Titel siebenmal.