Zirkadianer Rhythmus

Gesund im Einklang leben: Wie tickt unsere innere Uhr?

30.09.2021 von SWYRL

Haben Sie schon einmal vom "Zirkadianen Rhythmus" gehört? Umgangssprachlich "innere Uhr" genannt bestimmt dieser unter anderem den richtigen Zeitpunkt für die Ernährung, den nachmittäglichen Kaffee und das ein oder andere Schläfchen. Die Galerie zeigt Ihnen, worauf Sie achten sollten.

Käsebrot oder Smoothie, Nachmittagskaffee oder Power-Napping: Entscheidungen wie diese treffen wir häufig auf Grundlage unserer persönlichen Präferenzen oder der geltenden gesellschaftlichen Konventionen. Aber folgen wir dabei auch den tatsächlichen natürlichen Bedürfnissen unseres Körpers? Wohl kaum. Schließlich dürften eher weniger Menschen überhaupt eine Ahnung haben, was es mit dem sogenannten "Zirkadianen Rhythmus" auf sich hat. Umgangssprachlich als "innere Uhr" bezeichnet, bestimmt er, unter welchen Voraussetzungen wir gesund und im Einklang mit unserem Körper leben. Wir verraten Ihnen, worauf es ankommt.

Gala

Wir schenken dir 25 Ausgaben der GALA!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL