Nach Auftritt bei "Wer wird Millionär?"

Wird Günther Jauch zum Liebeshelfer? Hunderte Männer wenden sich an WWM-Kandidatin

14.09.2022 von SWYRL

Als Quizmoderator verdient sich Günther Jauch seit Jahren seine Meriten. Als Liebeshelfer trat der 66-Jährige bisher allerdings nicht in Erscheinung. Das könnte sich nach einem denkwürdigen Auftritt bei "Wer wird Millionär?" nun ändern.

64.000 Euro und bald auch einen neuen Mann? Was sich für Mirjam Schwarz finanziell bereits mehr als auszahlte, könnte für die Kandidatin bei "Wer wird Millionär?" schon bald auch Schwung in ihr Liebesleben bringen. In der Sendung, die am vergangenen Montag bei RTL ausgestrahlt wurde, gab die Unternehmensberaterin erst bei der 125.000-Euro-Frage auf. Neben ihrem nun prall gefüllten Konto herrscht seit der Ausstrahlung des RTL-Dauerbrenners aber auch im E-Mail-Postfach der 55-Jährige Hochbetrieb.

Grund: Günther Jauch hatte während der Quizrunde von Schwarz interessiert nachgefragt, ob der Kandidatin nach drei gescheiterten Ehen wieder nach einer Beziehung sei. Sie erwiderte, sie sei nun "seit sechs Jahren Single, ich bin jetzt schon wieder so weit". Der Aspirant solle schön, intelligent, mit Herz, tierlieb, interessiert an Menschen und redselig sein - Letzteres nur, sofern er nicht nur über sich selbst rede. "Was ist mit Tinder?", schlug Jauch vor. "Nein, das ist mir zu ... nein", wiegelte die Kandidatin ab. Stattdessen setzte sie keck einen Liebesaufruf in der TV-Show ab: "Die sollen alle hierherschreiben. Ich suche dann aus."

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

WWM-Kandidaten konstatiert nach drei Scheidungen: "Mit Hochzeiten bin ich durch"

Die scherzhaften Bemerkungen hatten offenbar größere Auswirkungen als zunächst erwartet. Wie "Bild" berichtet, erhielt die 55-Jährige noch während der Ausstrahlung der WWM-Episode Hunderte Zuschriften. "Ich bin zwar sechs Jahre Single. Aber auch nicht so verzweifelt auf der Suche, dass der Heuhaufen, in dem ich die Nadel suche, unendlich groß sein muss ...", schnaufte MIrjam Schwarz angesichts der Mailflut.

Von einem möglichen neuen Partner wünscht sich die Unternehmensberaterin laut "Bild" Niveau und Intelligenz, dazu Lust am Reisen. Eine erneute Vermählung schließt sie aber aus: "Mit Hochzeiten bin ich auch durch." Weiterhin hofft Schwarz auf einen Mann, der "optisch was hermacht" und Humor mitbringt. "Ein Mann mit Format. So wie der nette Silberrücken, Herr Jauch", kommentierte die (Noch-)Junggesellin.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL