Das Universum im Vorgarten

Was krabbelt und summt denn da? Diese Insekten können Sie vor Ihrer Haustüre beobachten

06.08.2022 von SWYRL/Petra Esselmann

Zu Lande, zu Wasser und in der Luft sorgen Insekten mit dafür, dass der Laden Natur läuft. Im Sommer lässt sich gut im Garten oder auf dem Balkon beobachten, wie sie das mit ihrem Fressverhalten, ihren Flugrouten und ihren Spezialtalenten machen.

Schnell wird reflexartig "igitt" gequiekt, wenn ein Ohrenkneifer über die Terrasse wuselt, oder in Panik verfallen, sobald eine Hornisse ins Blickfeld schwebt. Wer sich aber nur ein bisschen mit dem Insekten-Universum beschäftigt, das sich im eigenen Außenbereich befindet, könnte auch schnell vielmehr fasziniert als angeekelt sein. Jetzt ist die optimale Zeit, diese Vielfalt zu bestaunen - und ist es auch nur ein Bruchteil der mehr als 33.000 Insektenarten, die in Deutschland herumwimmeln!

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL