Mit 73 Jahren verstorben

Trauer um Stardesigner Thierry Mugler

24.01.2022 von SWYRL

Manfred Thierry Mugler ist tot. Wie auf seinem offiziellen Instagram-Account bestätigt wurde, ist der französische Modeschöpfer am Sonntag im Alter von 73 Jahren unerwartet gestorben.

Die Fashionwelt steht unter Schock: Wie am Sonntag durch einen Instagram-Post bekannt wurde, ist der französische Modedesigner Thierry Mugler gestorben. "Mit großer Bestürzung geben wir das Ableben von Herrn Manfred Thierry Mugler am Sonntag, den 23. Januar 2022 bekannt. Möge seine Seele in Frieden ruhen", heißt es in dem Beitrag, der auf Muglers offiziellem Instagram-Profil geteilt wurde. Der 73-Jährige sei eines "natürlichen Todes" gestorben, so sein Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur AFP. Anfang dieser Woche wollte Mugler neue Kooperationen bekannt geben.

Der 1948 in Straßburg geborene Modeschöpfer zählte neben Yves Saint Laurent oder Jean Paul Gaultier zu den einflussreichsten französischen Designern der vergangenen Jahrzehnte. Bis heute waren seine Looks mit gepolsterten Schultern, tiefen Ausschnitten und korsettartigen Taillen bei zahlreichen Promi-Damen heiß begehrt.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Diana Ross: "Ich werde dich vermissen"

Für viele von ihnen sorgte die Nachricht von Muglers plötzlichem Tod für Bestürzung: Unter anderem drückten internationale Megastars wie Bella Hadid, Brigitte Nielsen, Kylie Minogue und Heidi Klum ihre Trauer in der Kommentarspalte seines Instagram-Profils aus. "Ich werde dich vermissen, Thierry Mugler, das war eine wundervolle Zeit in unseren Leben", schrieb Diana Ross auf Twitter und teilte ein Foto, das die Soulsängerin in jungen Jahren gemeinsam mit der Mode-Ikone zeigt.

Mit seinen Kreationen dominierte Mugler lange Zeit die Pariser Fashionwelt. Im Alter von 20 Jahren hatte er begonnen, für verschiedene Modehäuser in Paris, London und Mailand zu arbeiten. 1973 gründete er sein eigenes Label "Café de Paris", bevor ein Jahr später die Firma "Thierry Mugler" folgte. 2002 kündigte er seinen Rückzug aus der Modebranche an, feierte seitdem jedoch immer wieder kleine Comebacks. Unter anderem inszenierte Mugler 2013 eigene Musicalshows in Paris und Berlin.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL