Trailer zu "Finch"

Trailer zu Sci-Fi-Roadtrip "Finch": Apple schickt Tom Hanks ans Ende der Welt

21.09.2021 von SWYRL

Manchmal besteht eine Familie aus einem Mann, seinem Hund ... und seinem Roboter. Tom Hanks spielt als sterbender Erfinder die Hauptrolle in der Apple-Dystopie "Finch". Nun erschien ein erster Trailer zu dem Sci-Fi-Kracher des "Game of Thrones"-Regisseurs Miguel Sapochnik.

Zehn Jahre überlebt Roboteringenieur Finch (Tom Hanks) bereits in seinem Bunker auf der zerstörten Erde. Zehn Jahre der Einsamkeit ohne Gesellschaft - wäre da nicht sein geliebter Hund Goodyear, der dem alternden Wissenschaftler den Alltag erträglich macht. Damit Goodyear auch versorgt ist, wenn Finch einmal nicht mehr da ist, baut dieser ihm einen humanoiden Roboter, der sich um den Hund kümmern soll. Doch ein aufkommender Sturm zwingt die ungewöhnliche Familie zu einem Roadtrip durch ihre gefährliche Umwelt, bei der alle drei Parteien zwangsläufig lernen müssen, sich aufeinander zu verlassen ...

"Finch" ist bereits der zweite große Spielfilm mit Tom Hanks auf Apple TV+, und er scheint seinem Vorgänger "Greyhound" in Kamerawirksamkeit in nichts nachzustehen. Das Science Fiction-Drama bietet bildgewaltige Aufnahmen einer (fast?) verlassenen Welt, in der Naturkatastrophen wüten und die mageren Überreste der Menschheit weiterhin bedrohen. Tom Hanks und Caleb Landry Jones (In der Rolle des Roboters "Jeff") versprechen erstklassige schauspielerische Darbietungen, die "Finch" zu einem emotionalen Familienfilm machen dürften. Ab dem 5. November ist der Science-Fiction-Film von Regisseur Miguel Sapochnik ("Game of Thrones") bei Apple TV+ zu sehen.

Für Sie

Wir schenken dir 6 „Für Sie“-Ausgaben!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL