Trailer zu "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

"Wir Kinder vom Bahnhof Zoo": Erster Trailer der Amazon-Neuauflage

03.01.2021 von SWYRL

1981 sorgte die Verfilmung der Biografie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" international für Aufsehen. Das Buch und auch der Film erzählten schonungslos vom Leben drogenabhängiger Jugendlicher, im Mittelpunkt stand die Geschichte von Christiane Felscherinow, die in den 1970-ern als 14-Jährige beginnt, als Prostituierte zu arbeiten, um ihre Drogensucht zu finanzieren. Nun wagt sich Amazon an eine Neuauflage.

Der Stoff, basierend auf dem Bestseller von 1978 und die legendäre Verfilmung von 1981, könnte ein echtes Streaming-Highlight werden. In acht Episoden erzählt die Amazon Original-Serie ab 19. Februar die Geschichte von Christiane F. und ihrer Clique vom Bahnhof Zoo als moderne Interpretation des weltbekannten Romans. Mit Jana McKinnon, Lena Urzendowsky, Lea Drinda, Michelangelo Fortuzzi, Jeremias Meyer und Bruno Alexander standen einige der hoffnungsvollsten Jungstars vor der Kamera. Klassisches öffentlich-rechtliches Fernsehen eigentlich - aber die Produktion macht eben deutlich, dass auch die Streamingdienste heute in völlig anderen Kategorien denken. Produzenten der High-End-Serienadaption sind Oliver Berben und Sophie von Uslar. Annette Hess ist Head-Autorin und Creative Producerin, Regie führt Philipp Kadelbach.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL