"Mickey7"

Robert Pattinson als Klon: "Parasite"-Regisseur Bong Joon-ho dreht Sci-Fi-Film

20.01.2022 von SWYRL

Robert Pattinson im Doppelpack: In einem neuen Film von "Parasite"-Macher Bong Joon-ho soll der Schauspieler einen Klon verkörpern, der auf seinen Doppelgänger trifft.

Mit seinem Film "Parasite" schrieb Bong Joon-ho bei der Oscar-Verleihung vor zwei Jahren Geschichte: Erstmals wurde ein nicht-englischsprachiges Werk als bester Film ausgezeichnet; außerdem holte das südkoreanische Drama drei weitere Auszeichnungen, darunter für die beste Regie. Nun arbeitet Bong an einem neuen Projekt, wie der "Hollywood Reporter" berichtet. Demnach will der 52-Jährige das Buch "Mickey7" von Edward Ashton verfilmen, einen Science-Fiction-Roman, der im ersten Quartal dieses Jahres erscheinen soll. Für die Hauptrolle konnte er Robert Pattinson verpflichten, der demnächst in "The Batman" als Rächer Gothams zu sehen sein wird.

Die Romanvorlage zu Bongs noch titellosem Film erzählt von einem Klon namens Mickey7, der auf einer Weltraummission Aufgaben übernimmt, die für andere zu riskant erscheinen. Wenn er stirbt, regeneriert er sich, behält aber die meisten seiner Erinnerungen bei. Auf einer Expedition zur Kolonisierung eines Eisplaneten wird Mickey7 nach einem Unglück für tot gehalten, kehrt schließlich aber zurück - nur um festzustellen, dass ein neuer Klon namens Mickey8 seinen Platz eingenommen hat.

Bong Joon-ho wurde 2003 mit dem düsteren Kriminalstück "Memories of Murder" bekannt. Mit "Snowpiercer" inszenierte er 2013 erstmals einen Science-Fiction-Film. Derzeit arbeitet der Südkoreaner an einer Spin-off-Fernsehserie für den Sender HBO, die die Geschichte von "Parasite" weitererzählen soll.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL