Stelle als 007 wird frei

Nachfolger von Daniel Craig: So wird nach dem neuen Bond gesucht

22.09.2021 von SWYRL

In wenigen Tagen startet der neue James-Bond-Film "Keine Zeit zu sterben" in den Kinos - letztmalig mit Daniel Craig in der Hauptrolle. Die Gerüchteküche um seinen Nachfolger brodelt schon seit Monaten. Nun gab eine Casting-Direktorin Einblicke in die schwierige Suche.

Es ist ohne Zweifel eines der großen Highlights im Kinojahr 2021: der Start des neuen James-Bond-Films "Keine Zeit zu sterben". Der Film, der am 30. September nach mehrmaligen Verschiebungen wegen der Corona-Pandemie seine Premiere in den Lichtspielhäusern feiert, läutet den Abschied von Hauptdarsteller Daniel Craig ein. Er übernimmt in dem Actioner ein letztes Mal die ikonische Rolle von 007 - ein Anlass, der seit Monaten die Gerüchteküche um seinen Nachfolger anheizt. Kandidaten wurden hinreichend ins Spiel gebracht, doch auf welche Kriterien legen die Filmemacher Wert?

In einem Interview mit "Entertainment Weekly" verriet die Casting-Direktorin Debbie McWilliams, auf was es für den neuen Geheimagenten im Dienste der Majestät ankommt: "Es sollte jemand sein, der sich selbst treu ist, der attraktiv ist, trainiert, und fähig, nicht nur den Charakter zu spielen, sondern auch mit dem Drumherum fertig wird." Dazu gehöre auch, sich als Schauspieler außerhalb der James-Bond-Filme zu beweisen. "Ich denke bei manchen ist es hängengeblieben und andere haben es geschafft, besonders wenn sie danach andere, gute Projekte abseits von Bond gewählt haben, dass sie als herausragender Schauspieler gesehen werden und nicht nur als James Bond", sagte McWilliams.

Stern, Vogue, Bild+Funk, Für Sie

Gratis Abo (z.B. Vogue) für dich!

Hardy, Cumberbatch oder doch Cavill: Wer wird neuer James Bond?

Doch wie wird man eigentlich zu James Bond? Laut der Casting-Direktorin durchlaufen Anwärter auf die Rolle einen "ziemlich rigorosen Prozess". Außerdem beschrieb McWilliams: "Am Ende kommt es zu zwei bis drei Kandidaten und die müssen dann einen Test vor der Kamera sowie eine Stunt-Aufgabe absolvieren und dann alle kennenlernen." Bei der Entscheidung über den Nachfolger von Daniel Craig haben viele verschiedene Parteien ein Mitspracherecht, neben dem Produzenten, dem Filmstudio und dem Regisseur habe vor allem das Wort der Broccoli-Familie Gewicht, so McWilliams. Barbara Broccoli und ihre Angehörigen stehen der Bond-Produktionsfirma Eon Productions vor.

Die Frage, die wohl den meisten 007-Fans unter den Nägeln brennt, ließ Debbie McWilliams jedoch offen. So brodelt die Gerüchteküche um den neuen James Bond weiter. Die Liste an Namen, die in den letzten Monaten ins Spiel gebracht wurden, ist lang. Tom Hardy ("Mad Max: Fury Road"), "Superman" Henry Cavill und "Loki"-Star Tom Hiddleston wurden ebenso genannt wie Benedict Cumberbatch ("Sherlock") und Richard Madden ("Game of Thrones").

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL