RTL-Dauerbrenner

Nach "Let's Dance"-Pause: Dieser GZSZ-Star kehrt zurück

19.06.2022 von SWYRL

Nachdem er in der diesjährigen Staffel von "Let's Dance" den achten Platz belegte, kehrt Timur Ülker wieder zurück an seinen Arbeitsplatz. Doch für seine Serienfigur Nihat hat sich in seiner "Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Abwesenheit so einiges getan ...

Im April platzte für ihn der Traum, "Dancing Star" 2022 zu werden: Nachdem er mit seiner Partnerin, der Profitänzerin Malika Dzumaev, aus der RTL-Show "Let's Dance" ausschied und Platz acht belegte, dürfen sich Fans nun auf ein Wiedersehen mit Timur Ülker freuen. Seit 2018 spielt der gebürtige Hamburger die Rolle des Nihat Güney in der RTL-Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (montags bis freitags, 19.40 Uhr, bei RTL) - und kehrt nach einer Pause nun zurück in den Kiez.

Der 32-Jährige freut sich sehr darauf, wieder vor der Kamera zu stehen, wie er im Interview mit RTL erzählte: "Die Schauspielerei ist mein Leben und meine Berufung. Ich möchte nie wieder etwas anderes machen. Für GZSZ täglich drehen zu dürfen, ist noch immer ein absoluter Traum, der für mich in Erfüllung ging."

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Liebes-Aus zwischen Nihat und Lily?

Nicht ganz so glücklich dürfte hingegen Ülkers Serienrolle Nihat bei seiner Rückkehr sein. Der Schauspieler verriet: "Nihat kommt zurück und wünscht sich, dass alles wie früher ist. Doch das ist leider nicht mehr der Fall. Ganz im Gegenteil. Weder bei den Upcycling Buddies noch in seiner Beziehung. In seiner Abwesenheit hat seine Freundin Lilly nämlich etwas getan, dass eigentlich unverzeihlich ist ..."

Das hört sich ganz nach einem Liebes-Aus zwischen Nihat und Lilly (Iris Mareike Steen) an - ob das Paar sich tatsächlich trennt, bleibt aber abzuwarten: Wann genau Ülker wieder als Nihat in der Daily-Soap zu sehen wird, ist noch nicht bekannt. Vermutlich müssen sich Zuschauerinnen und Zuschauer aber noch einige Wochen gedulden.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL