Neues SAT.1-Musikformat

Mit Sarah Lombardi, Michelle Hunziker und Hans Sigl: Wird das die "schrägste Gesangsshow Deutschlands"?

15.10.2020 von SWYRL

Mit "Pretty in Plüsch" präsentiert SAT.1 Ende November nach eigener Einschätzung die "schrägste Gesangsshow Deutschlands": Stimmgewaltige Plüsch-Charaktere treten mit Promis an, um eine spektakuläre Performance abzulegen. In der Jury sitzen Sarah Lombardi und Hans Sigl.

Ein Duett mit einer Plüsch-Figur? - Das ist doch mal etwas Neues! Am Freitag, 27. November, 20.15 Uhr, startet auf SAT.1 das ganz neue Live-Musikformat "Pretty in Plüsch - die schrägste Gesangsshow Deutschlands" - und kann bereits mit namhaften Beteiligten punkten: Die Moderation übernimmt Michelle Hunziker, in der dreiköpfigen Jury sitzen unter anderem Sängerin Sarah Lombardi und "Bergdoktor" Hans Sigl.

In vier großen Liveshows werden sich sechs Plüsch-Charaktere jeweils eines Prominenten annehmen, mit ihnen gemeinsam auftreten und versuchen, mit ihrer Performance die Jurymitglieder zu beeindrucken. Und natürlich auch die Zuschauer, denn sie sind es, die am Ende jeder Sendung über das Weiterkommen der Duos und am Ende im Finale über den Sieger entscheiden.

"Ich habe mich sofort in 'Pretty in Plüsch' verliebt!", ließ sich Michelle Hunziker von SAT.1 zitieren. Zudem erklärte sie das Konzept der Show genauer: "Unsere Puppen-Stars coachen ihre prominenten Partner für das gemeinsame Duett auf der großen Showbühne, und ich bin so gespannt, welche ungeahnten Gesangstalente die Plüsch-Charaktere aus unseren Promis herauskitzeln. Wer gewinnen will, muss als Team hart arbeiten und üben, da werden die Emotionen Purzelbaum schlagen. Das wird ein Spaß!"

"Sie könnten mir einen talentfreien Tölpel ans Bein binden"

"Verzaubern lassen" will sich auch Jury-Mitglied Sarah Lombardi. "So lustig und süß manche Puppen-Charaktere auch aussehen mögen, so ernst nehmen sie alle den Wettbewerb. Und das tun wir Jury-Mitglieder auch", so die 28-Jährige. Schauspieler Hans Sigl wird ein besonders wachsames Auge auf die Bühnenauftritte der Duos haben. "Meine Juryarbeit wird streng, aber gerecht sein - natürlich mit viel Humor gespickt. Worauf es ankommt ist, dass jede Darbietung das Herz berührt", so der 51-Jährige. "Dass es einen packt, dass es einen mitreißt und darauf werde ich achten." Wer die Jury komplettieren wird, ist noch nicht bekannt.

Die ersten plüschigen Kandidatin stehen bereits fest: Puppen-Asien-Star "Das Maki" Polly, die in Asien ein großer Star ist, wird einen Promi unter ihre Fittiche nehmen, ebenso wie die italienische Musikerin Francesca de Rossi, die als Plüsch-Diva auftreten wird. "Sie könnten mir einen talentfreien Tölpel ans Bein binden, und wir würden gewinnen", verkündet sie schon mal überaus selbstbewusst.

"Pretty in Plüsch" ist eine Eigenentwicklung von Endemol Shine Germany und wird live in Köln produziert.


Das könnte dir auch gefallen

Trending auf SWYRL