"Topf sucht Burdecki - Ein Promi zum Verlieben"

In TV-Show: Evelyn Burdecki sucht ihren Traummann

17.06.2022 von SWYRL

Bei "Take Me Out" hat's nicht geklappt, beim "Bachelor" auch nicht, und die "Bachelor in Paradise"-Liebelei war nur von kurzer Dauer. Nun begibt sich Evelyn Burdecki erneut auf Partnersuche im TV - und bekommt dafür ein eigenes SAT.1-Format.

Jeder Topf hat seinen Deckel - oder, im Falle einer stets gutgelaunten TV-Blondine, eine "Burdecki". Ab Sonntag, 31. Juli, 17.45 Uhr, schickt SAT.1 keine Geringere als Evelyn Burdecki auf die Suche nach der ganz großen Liebe. Unter dem Titel "Topf sucht Burdecki - Ein Promi zum Verlieben" strebt die 33-Jährige in insgesamt fünf Folgen an, ihr Dasein als Dauer-Single beenden. 21 Single-Männer dürfen um die Gunst des Realitystars buhlen - wissen aber vorher nicht, dass sie in der Sendung auf eine prominente Traumfrau treffen werden. Letztere hat sich bereits eine Taktik zurechtgelegt, um den Richtigen zu finden: "Ich liebe Zwiebeln, und das ist auch meine Vorbereitung für das Date. Wenn ich nach Zwiebeln rieche, weiß er schon, auf was er sich einlässt!"

Nach mehreren abgebrochenen Ausbildungen und kleineren TV-Auftritten ("Take Me Out", "Köln 50667") fiel Evelyn Burdecki 2017 erstmals bei "Der Bachelor" auf. Allerdings nicht unbedingt positiv: Sebastian Pannek warf die Düsseldorferin gleich in der ersten Folge raus. Während es für Burdecki Karriere-technisch danach bergauf ging - noch im selben Jahr machte sie sich bei "Promi Big Brother" als "The Brain" einen Namen -, wollte es in Liebesdingen bislang einfach nicht so recht klappen.

Im Frühjahr 2018 lernte sie Domenico de Cicco bei "Bachelor in Paradise" kennen und lieben, bereits wenige Monate später folgte jedoch die Trennung. Seitdem rankten sich immer wieder Gerüchte um Burdeckis Beziehungsstatus - einen festen Partner hatte sie in den vergangenen Jahren laut eigenen Angaben jedoch nicht.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL