80er-TV-Kult

"Ich heirate eine Familie": Was wurde aus den Stars der Serie?

09.10.2021 von SWYRL

Ein Straßenfeger erster Güte, sogar das Meerschweinchen wurde Kult. Das ZDF zeigt noch einmal die Kultserie "Ich heirate eine Familie". Was wurde aus den Darstellern der ZDF-Serie?

Der Autor Curth Flatow hat all das so ähnlich erlebt. Vielleicht ein Grund, warum die wahrscheinlich erste Patchwork-Familienserie der deutschen Fernsehgeschichte so lebensecht wirkte und so nachhaltig ins Herz traf. Jeweils um die 20 Millionen waren es, die zwischen 1983 und 1986 die insgesamt 14 Folgen von "Ich heirate eine Familie" einschalteten. Ein Straßenfeger erster Güte, der den guten Ruf von Hauptdarsteller, Regisseur und Jubilar Peter Weck begründete und Thekla Carola Wied zur Lieblingsmutter der Nation machte. Doch auch die Kinder- und Nebendarsteller wurden TV-Kult. Ja, sogar ein Meerschweinchen namens "Bommel"! Was aus all ihnen wurde? Die Galerie verrät es.

Stern, Vogue, Bild+Funk, Für Sie

Gratis Abo (z.B. Vogue) für dich!

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL