"X-Men: Dark Phoenix"

Erstmals im Free-TV: "Game Of Thrones"-Star Sophie Turner wirbelt die X-Men auf

29.04.2021 von SWYRL

Das Ende einer Ära ist gekommen: Die X-Men verabschiedeten sich mit "Dark Phoenix" von 20th Century Fox. ProSieben zeigt den Blockbuster mit James McAvoy, Sophie Turner und Jennifer Lawrence am Sonntag, 9. Mai, um 20.15 Uhr erstmals im Free-TV.

Als im Mai 2019 die letzte Folge des Fantasy-Epos "Game Of Thrones" ausgestrahlt wurde, war Sophie Turner in ihrer Rolle als Sansa Stark einer der wenigen Hauptcharaktere, der das Serienfinale überlebte. Verabschieden musste sich die Schauspielerin ob des Endes der Serie allerdings trotzdem. In ein Karriereloch fiel Turner deswegen aber nicht - ganz im Gegenteil: Nur wenige Wochen nach dem GoT-Finale war die 25-Jährige in der Hauptrolle im bildgewaltigen Mutanten-Spektakel "X-Men: Dark Phoenix" zu sehen, das ProSieben am Sonntag, 9. Mai, um 20.15 Uhr erstmals im Free-TV zeigt. Außerdem mit dabei im hochkarätig besetzten Regiedebüt von Simon Kinberg: Jennifer Lawrence, Jessica Chastain und James McAvoy.

Und darum geht's im siebten "X-Men"-Film - der letzte unter der Ägide von 20th Century Fox: Im Jahr 1975 nimmt Professor Xavier (McAvoy) die erst achtjährige Jean Grey in seine Schule auf, um ihr beizubringen, mit ihren enormen Kräften umgehen zu lernen. 17 Jahre später befinden sich die X-Men auf einer Mission im All, um Astronauten aus einem havarierten Shuttle zu retten. Doch dabei kommt es zur Katastrophe: Jean (Turner) wird von einer überirdischen Energiewelle erwischt, überlebt jedoch. Doch sie ist nicht mehr, wer sie einmal war.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL