Argentinische Fußballlegende gestorben

Diego Maradona: Eine einzigartige Karriere

25.11.2020 von SWYRL

Vielen galt er als bester Fußballspieler aller Zeiten: Diego Maradona, auch bekannt als "die Hand Gottes", ist tot. Er starb im Alter von 60 Jahren nach einem Herzinfarkt. Ein Rückblick auf eine einzigartige Karriere.

Weltweit wurde er als eine der größten Fußballlegenden aller Zeiten verehrt. Jetzt starb Diego Maradona im Alter von 60 Jahren. Das bestätigte der argentinische Fußballverband. Das Land verhängte eine dreitägige Staatstrauer, Zuletzt hatte sich Maradona einer Gehirnoperation unterziehen müssen, bei der ihm ein Blutgerinnsel entfernt worden war. Maradona, auch "die Hand Gottes" genannt, machte während und nach seiner Karriere Schlagzeilen - auf und neben dem Platz. Zwischen WM-Titel und Drogensucht lagen bewegende Jahrzehnte voller hochemotionaler Erfolge und exzentrischer Ausschweifungen hinter jenem Mann, der aus ärmlichen Verhältnissen in den Starolymp aufstieg - seine Herkunft jedoch nie vergaß. Ein Blick zurück auf das Leben eines Fußballers, wie es ihn seither nicht mehr gab.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL