Zeitreise-Serie

"Blood of My Blood": Starz bestätigt Prequel-Serie zum Serien-Hit "Outlander"

07.08.2022 von SWYRL

Während Fans der Fantasy-Serie "Outlander" sehnsüchtig auf die siebte Staffel warten, verspricht Starz bereits neuen Nachschub aus der Welt von Autorin Diana Gabaldon: In dem Prequel "Blood of My Blood" sollen die Eltern einer Hauptfigur im Zentrum stehen.

Ein attraktiver Hauptdarsteller, eine spannend-romantische Geschichte und natürlich die faszinierende Kulisse der schottischen Highlands: Dies sind nur drei der Faktoren, die den großen Erfolg der Fantasy-Zeitreise-Serie "Outlander" seit mittlerweile sechs Staffeln ausmachen. Während die Arbeiten an Staffel sieben in Schottland auf Hochtouren laufen, können sich Fans bereits auf neue Geschichten aus dem Clan-Leben des 18. Jahrhunderts freuen: Unter dem Titel "Outlander: Blood of My Blood" soll eine erste Prequel-Serie entstehen, die in Europa beim Amazon Channel Starzplay zu sehen sein wird.

Dabei werden jedoch nicht die bisherigen Hauptfiguren Claire (Caitriona Balfe) und Jamie Fraser (Sam Heughan) im Zentrum stehen, sondern die Liebesgeschichte von Jamies Eltern. Ob altbekannte Figuren, etwa eine jüngere Version von Jamie oder seiner Schwester Jenny (Laura Donnelly) oder aber Jamies Onkel Doughal MacKenzie (Graham McTavish) dabei auftreten werden, ist noch nicht bekannt. Die Drehbücher sind in Arbeit. Als Autor wurde Matthew B. Roberts engagiert, der bereits bei der Mutterserie als Showrunner und Executive Producer fungiert und diese Funktionen auch für das Prequel übernehmen wird. Auch Maril Davis und "Outlander"-Schöpfer Ronald D. Moore sind als ausführende Produzenten mit an Bord. Diana Gabaldon, auf deren Romanreihe die "Outlander"-Serie beruht, steht als beratende Produzentin zur Seite.

Abonniere unseren Newsletter und wir versprechen, deine Mailadresse nur dafür zu verwenden.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter
Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Sechste Staffel "Outlander" wird nicht bei VOX zu sehen sein

"'Outlander' ist eine fesselnde Serie, die von Staffel zu Staffel die Herzen der Fans auf der ganzen Welt erobert hat", sagt Kathryn Busby, President Original Programming bei STARZ: "Wir freuen uns darauf, die vielen Ebenen dieser lebendigen Welt aufzublättern und unserem Publikum die Anfänge des Ganzen zu zeigen." Diana Gabaldon schreibt derweil an dem zehnten Teil der Romanreihe. Der Titel steht noch nicht fest.

Ein Ausstrahlungstermin für Staffel sieben der Serie steht ebenfalls noch nicht fest. Vermutlich wird dieser im Frühjahr 2023 liegen. Die aktuelle Staffel sechs kann über Amazon Prime erworben werden. Jamie, Claire und ihre Lieben befinden sich darin weiterhin in Amerika, wo die beginnende Amerikanische Revolution sowie Neuankömmlinge auf Fraser's Ridge die Protagonisten vor schwierige Herausforderungen stellen. Ob und wann die Staffel bei Netflix zu sehen sein wird, ist nicht bekannt. Eine Free-TV-Ausstrahlung bei VOX ist im Gegensatz zu den vorherigen Staffeln vorerst nicht geplant.

Empfohlener redaktioneller Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL