Krimi-Jubiläum

50 Jahre "Tatort": Die 12 größten Skandal-Folgen

27.11.2020 von SWYRL

Protestkundgebungen vor dem Hauptstadtstudio; ein wütender Ministerpräsident; ein echter Terrorist, der aus Versehen ins Bild geriet - die Geschichte des "Tatorts" ist reich an Skandalen.

Der "Tatort" lebt auch von den Schlagzeilen, die er produziert. Und seine Macher wissen das. Bis heute merkt man vielen Folgen das offensichtliche Bemühen an, irgendwie am Tag darauf in der Presse zu landen und für Diskussionen zu sorgen. Doch in der langen Geschichte des ARD-Krimis gab es auch eine Reihe von Filmen, die ganz ohne Plan eine Welle der Empörung auslösten. Bei manchen aus verständlichen Gründen. Bei anderen wirkt der Skandal, den sie auslösten, rückblickend eher erstaunlich.

Abonniere doch jetzt unseren Newsletter.

Mit Anklicken des Anmeldebuttons willige ich ein, dass mir die teleschau GmbH den von mir ausgewählten Newsletter per E-Mail zusenden darf. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und kann den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen.

Das könnte dir auch gefallen


Trending auf SWYRL